Rezept Mariniertes Roastbeef und Roestkartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mariniertes Roastbeef und Roestkartoffeln

Mariniertes Roastbeef und Roestkartoffeln

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19284
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3354 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Maulbeere !
Gegen Darminfektionen durch Ihre antibakterielle Wirkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
400 g kleine Kartoffeln
3 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
120 g Stangensellerie
1/2 Bd. Radieschen
2 El. Zitronensaft
3 El. Gemuesebruehe; Fertigprodukt
1 Tl. Senf
1 Tl. Meerrettich; tafelfertig
1 Prise Zucker
220 g Roastbeef-Aufschnitt
Zubereitung des Kochrezept Mariniertes Roastbeef und Roestkartoffeln:

Rezept - Mariniertes Roastbeef und Roestkartoffeln
Kartoffeln schaelen und laengs halbieren. Ein Drittel des Oels in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelhaelften darin bei mittlerer Hitze 15 Minuten braten. Salzen, pfeffern. Inzwischen Sellerie und Radieschen putzen. Selleriegruen hacken und beiseite legen. Sellerie und Radieschen fein wuerfeln. Zitronensaft, Bruehe, Senf, Meerrettich und uebriges Oel verruehren. Gemuesewuerfel zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Roastbeef auf einer Platte anrichten. Gemuesemarinade und Sellerie daruebergeben. Mit den Kartoffeln servieren. Pro Portion sind da noch 338 Kalorien dabei ;-9 * Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 22.01.96 Stichworte: Kartoffeln, Gemuese, Roastbeef, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 16043 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 42296 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Schüssler Salze - Abnehmen für die schlanke LinieSchüssler Salze - Abnehmen für die schlanke Linie
Wie man mit Schüssler Salze dem Speck zuleibe rückt und das unbeliebte Hüftgold in eine schlanke Linie verwandelt, darüber informiert Maria Lohman in ihrem Ratgeber „Natürlich abnehmen mit Schüßler-Salzen“.
Thema 24098 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |