Rezept Mariniertes Roastbeef mit Gemuese Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mariniertes Roastbeef mit Gemuese-Nudeln

Mariniertes Roastbeef mit Gemuese-Nudeln

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12807
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4622 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis und Kürbisse !
Kürbisse, kugelig bis walzenförmig und enorm groß, haben bis November Saison. Wer keinen Kürbis im Garten hat, schaut sich auf dem Markt um, wo neben großen Exemplaren, die werden auch scheibchenweise verkauft, auch die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Kürbisse, mit hohem Karotingehalt und maronenartigem Geschmack, angeboten werden. Übrigens, der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Mal probieren: Dünne Scheiben in Butter braten, salzen, pfeffern und essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Roastbeef
3  Zwiebeln
3  Knoblauchzehen
1 El. Pfeffer
2 El. Sojasauce, dick
2 El. Butterfett
300 g Tomaten
200 g Spaghetti
1  Gruene Paprikaschote
1 El. Oel
35 g Kraeuterbutter
Zubereitung des Kochrezept Mariniertes Roastbeef mit Gemuese-Nudeln:

Rezept - Mariniertes Roastbeef mit Gemuese-Nudeln
Fleisch quer zur Faser in duenne Scheiben schneiden. 1 Zwiebel und den Knoblauch schaelen und reiben oder fein hacken. Beides mit Pfeffer und Sojasauce mischen, das Fleisch darunter mischen, marinieren fuer ca. 30 Minuten. 2 Zwiebeln schaelen und in Scheiben hobeln. Tomaten bruehen, abschrecken, abziehen, vierteln entkernen und in kleine Wuerfel schneiden. Butterfett in tiefer Pfanne erhitzen, die Zwiebelringe darin flott wendend glasig braten. Fleisch samt Marinade zufuegen, 1 Minute ruehrend braten. Tomaten und 1/8 l Wasser beifuegen. Ruehrend und offen schmoren, bis nur noch wenig Sauce uebrig ist. Die Spaghetti in 2 l Salzwasser ca. 12 Minuten kochen. Nach 5 Minuten Kochzeit Streifen einer gruenen Paprikaschote dazugeben, mitgaren. Die Nudeln im Sieb abtropfen lassen, mit Kraeuterbutter schwenken. Tip: Sojasaucen schmecken sehr unterschiedlich, je nach Herkunft. Japanische sind sehr duenn, rund im Geschmack. Chinesische dagegen dick, salzig. Indonesische wiederum duenner und dabei suess. Gepostet: Joachim M. Meng @ 2:245/6606.6 - 24.04.94 Erfasser: Stichworte: Fleisch, Rind, Nudeln, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 19927 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?
Vorletzter Tag des Selbstversuches – wie schön, dass ich bald wieder kunterbuntes Obst und Gemüse einkaufen kann, ohne mit jedem Cent zu rechnen.
Thema 16423 mal gelesen | 23.03.2009 | weiter lesen
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29154 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |