Rezept Mariniertes Roastbeef mit Gemuese Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mariniertes Roastbeef mit Gemuese-Nudeln

Mariniertes Roastbeef mit Gemuese-Nudeln

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12807
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4786 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panieren ohne Ei !
Kondensmilch oder Zitronensaft ist bei paniertem Fleisch oder Fisch ein guter Ersatz für verquirltes Ei.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Roastbeef
3  Zwiebeln
3  Knoblauchzehen
1 El. Pfeffer
2 El. Sojasauce, dick
2 El. Butterfett
300 g Tomaten
200 g Spaghetti
1  Gruene Paprikaschote
1 El. Oel
35 g Kraeuterbutter
Zubereitung des Kochrezept Mariniertes Roastbeef mit Gemuese-Nudeln:

Rezept - Mariniertes Roastbeef mit Gemuese-Nudeln
Fleisch quer zur Faser in duenne Scheiben schneiden. 1 Zwiebel und den Knoblauch schaelen und reiben oder fein hacken. Beides mit Pfeffer und Sojasauce mischen, das Fleisch darunter mischen, marinieren fuer ca. 30 Minuten. 2 Zwiebeln schaelen und in Scheiben hobeln. Tomaten bruehen, abschrecken, abziehen, vierteln entkernen und in kleine Wuerfel schneiden. Butterfett in tiefer Pfanne erhitzen, die Zwiebelringe darin flott wendend glasig braten. Fleisch samt Marinade zufuegen, 1 Minute ruehrend braten. Tomaten und 1/8 l Wasser beifuegen. Ruehrend und offen schmoren, bis nur noch wenig Sauce uebrig ist. Die Spaghetti in 2 l Salzwasser ca. 12 Minuten kochen. Nach 5 Minuten Kochzeit Streifen einer gruenen Paprikaschote dazugeben, mitgaren. Die Nudeln im Sieb abtropfen lassen, mit Kraeuterbutter schwenken. Tip: Sojasaucen schmecken sehr unterschiedlich, je nach Herkunft. Japanische sind sehr duenn, rund im Geschmack. Chinesische dagegen dick, salzig. Indonesische wiederum duenner und dabei suess. Gepostet: Joachim M. Meng @ 2:245/6606.6 - 24.04.94 Erfasser: Stichworte: Fleisch, Rind, Nudeln, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Avocado - Persea americana die Grüne Frucht der AvocadosAvocado - Persea americana die Grüne Frucht der Avocados
Weltweit gibt es über 400 Sorten Avocados: von Miniaturfrüchtchen in Pflaumengröße bis zu zwei Kilogramm schweren Brocken. Avocados wachsen auf Bäumen und stammen ursprünglich aus Zentralamerika.
Thema 9615 mal gelesen | 16.05.2007 | weiter lesen
Salat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit RezeptideeSalat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit Rezeptidee
Sommer, Sonne und Salat gehören einfach zusammen. Und in der Hitze bekommen selbst Fleischfans einfach einmal Lust auf frisches Grün. Die Vielfalt und das Angebot an Bio Salaten ist im Juni riesengroß.
Thema 7245 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 10129 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |