Rezept Mariniertes Rinderfilet auf Rougettesauce, gefüllt mit 7 Gemüsen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mariniertes Rinderfilet auf Rougettesauce, gefüllt mit 7 Gemüsen

Mariniertes Rinderfilet auf Rougettesauce, gefüllt mit 7 Gemüsen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5055
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3826 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Rinderfilet,
- - vom Metzger in 4 Scheiben geschnitten und dünn geklopft
1  Schalotte
1  Stück Staudensellerie
1  Karotte
1  Lauchzwiebel alles geputzt und in feine Würfel geschnitte
1  Tomate, ohne Kerne und Strunk, würfelig geschn
8  Blätter Spinat
50 g grüne Bohnen, beides blanchiert und abgesc
30 g in Rotwein aufgekochte Rosinen
10 g Pinienkerne;
20  Petersilienblätter, gewaschen
250 g Rougette ohne Rinde, in grobe Würfel geschnitten
1/8 l Milch
1/8 l Sahne
6  Eigelb
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuß
- - Olivenöl
- - Zitronensaft
- - etwas Butter
Zubereitung des Kochrezept Mariniertes Rinderfilet auf Rougettesauce, gefüllt mit 7 Gemüsen:

Rezept - Mariniertes Rinderfilet auf Rougettesauce, gefüllt mit 7 Gemüsen
Die Gemuesewuerfel, bis auf die Tomate, in Butter anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen und mit l EL Wasser knackig duensten. Mit Petersilie, gruenen Bohnen, Pinienkernen, Tomatenwuerfeln und abgetropften Rosinen mischen und nochmals abschmecken. Die Filetscheiben mit Salz, Pfeffer wuerzen und dann mit Zitronensaft und Olivenoel betraeufeln, zuerst mit Spinatblaettern und danach mit der Gemuesemischung belegen. Fest zu kleinen Rouladen einrollen und mit Zahnstochern oder Kuechengarn fixieren. Kalt stellen. Fuer die Sauce Milch und Sahne aufkochen, Rougette unter Ruehren darin aufloesen. 4 EL von dieser Fluessigkeit mit dem Eigelb verruehren und mit dieser Mischung die Sauce legieren. Sie darf nicht mehr kochen! Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Die Rouladen in Oel kurz anbraten (sie sollen innen roh bleiben), schraeg aufschneiden und mit der Sauce anrichten. Eventuell mit Blattsalaten garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dickmacher: Heißhunger um MitternachtDickmacher: Heißhunger um Mitternacht
Was in den Büchern für Jugendliche so toll klang, die Mitternachtsparty mit Freundinnen und Freunden im Internat, kann sich im häuslichen Alltag zum Dickmacher Nr. 1 entwickeln: nächtliche Ess-Attacken.
Thema 4552 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
111 mal Gemüse für Feinschmecker111 mal Gemüse für Feinschmecker
Eingefleischte Vegetarier kommen hier genauso auf den Geschmack wie gemüsehungrige Fleischesser: 111 Rezepte für etwa 40 Gemüsesorten bieten eine leckere Auswahl.
Thema 8640 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 16095 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |