Rezept Mariniertes Gemüse mit Omelettenstreifen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mariniertes Gemüse mit Omelettenstreifen

Mariniertes Gemüse mit Omelettenstreifen

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23445
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2182 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Feuchtigkeit im Gemüsefach !
Wenn Sie den Boden des Gemüsefachs im Kühlschrank mit saugfähigem Küchenpapier auslegen, wird die Feuchtigkeit aufgesogen. Die Papiertücher sollten öfter gewechselt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Cherrytomaten
250 g Broccoli
250 g Kohlrabi
250 g Kleine grüne Bohnen
1  Zucchetti
4 El. Olivenöl
- - Salz
- - Pfeffer
4 Scheib. Pumpernickel
4  Eier
20 g Butter
4  Maggikrautblätter
1/2 Bd. Kerbel; oder Petersilie
4 El. Balsamicoessig
8 El. Olivenöl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Annemarie Wildeisen Erfasst von Rene Gagn
Zubereitung des Kochrezept Mariniertes Gemüse mit Omelettenstreifen:

Rezept - Mariniertes Gemüse mit Omelettenstreifen
Cherrytomaten halbieren. Broccoli rüsten und in Röschen teilen, die Stiele in Rädchen schneiden. Kohlrabi rüsten und in Würfelchen schneiden. Bohnen rüsten. Zucchetti ungeschält in Scheiben schneiden. Das Gemüse ohne Tomaten in der Hälfte des Olivenöls zugedeckt während ca. 10 Minuten auf kleinem Feuer dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auskühlen lassen. Den Pumpernickel klein würfeln. Im restlichen Olivenöl knusprig braten. Die Eier verquirlen und würzen. In einer beschichteten Pfanne die Butter erwärmen. Die Eimasse hineingeben und zu einer Omelette backen. Auf einen Teller stürzen und noch warm satt aufrollen. Auskühlen lassen, dann in Röllchen schneiden. Für die Vinaigrette Maggikraut und Kerbel oder Petersilie fein hacken. Mit dem Essig und Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse auf Teller oder eine Platte geben. Pumpernickelwürfelchen, Omelettenröllchen und die Cherrytomaten dekorativ darauf verteilen. Mit der Vinaigrette beträufeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im TrendBrunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im Trend
Der Genuss von Eiern niemals sicherer gewesen als heute: Seit 2004 kann der Verbraucher von jedem Ei ablesen, aus welcher Haltungsform und aus welchem Land es stammt. Außerdem trägt die Packung das Lege- und Mindesthaltbarkeitsdatum.
Thema 18755 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9628 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 12276 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |