Rezept Mariniertes Gemuese

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mariniertes Gemuese

Mariniertes Gemuese

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25125
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3119 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kohl ohne lästigen Geruch !
Geben Sie ein paar Walnüsse mit in den Topf, wenn Sie das nächste mal Blumen- oder anderen Kohl kochen. Der unangenehme Kohlgeruch bleibt Ihnen erspart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zwiebel
1  Lorbeerblatt
1  Nelke
1  Stueck Karotte
1  Stueck Stangensellerie
1  Bouquet garni Kraeuterbaendel aus Rosmarin, Thymian und
- - Petersilie
5 dl Wasser
5 dl Weissweinessig
1 El. Salz
750 g Gemuese; nach Belieben: Blumenkohl, Broccoli, Kefen, Fruehlingszwiebeln
- - gruene Spargeln, Babykarotten,Artischocken Pilze
- - Pfeffer
150 ml Kaltgepresstes Olivenoel
- - Frische Kraeuter Majoran, Minze oder Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Mariniertes Gemuese:

Rezept - Mariniertes Gemuese
Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelke bestecken. Karotte, Sellerie und das Kraeuterbuendel (Bouquet garni) zusammen mit dem Wasser kalt aufsetzen, zum Sieden bringen und auf schwachem Feuer 15 Minuten ziehen lassen. Den Essig dazugiessen, erneut aufkochen und salzen. Die Wuerzzuraten aus dem Sud entfernen. Das Gemuese putzen und in passende Streifen, Scheiben oder Roeschen schneiden. In den kochenden Sud geben und 1-2 Minuten blanchieren. Abschuetten, abtropfen lassen und zum Trocknen auf einem Kuechentuch ausbreiten. In ein passendes Gefaess legen und eine bis zwei Umdrehungen Pfeffer grob darueber mahlen. Mit Olivenoel bedecken und mindestens 24 Stunden ziehen lassen. Vor dem Anrichten Kraeuter hacken und darueber streuen. :Fingerprint: 21275341,101318779,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 31055 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Sprossen und Keimlinge, gesund und leckerSprossen und Keimlinge, gesund und lecker
Sprossen sind frisch gekeimte Pflänzchen. Die Sprossen enthalten deshalb alles, was sie für ihren Wuchs benötigen und für Menschen gesund ist. Zudem schmecken sie lecker.
Thema 9262 mal gelesen | 14.04.2009 | weiter lesen
Beeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren FrüchtchenBeeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren Früchtchen
Wer Beeren und Bücher liebt, für den gibt es ein prachtvolles Druckwerk aus dem Thorbecke-Verlag.
Thema 6717 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.17% |