Rezept Marinierter Truthahn Rollbraten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierter Truthahn-Rollbraten

Marinierter Truthahn-Rollbraten

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16804
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7481 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Neroli (Orangenblüte) !
Stark beruhigend, spannungslösend, antidepressiv. Orangenblütenöl eignet sich als das „Herz“ einer Blüten- Mischung. Es passt gut zu Bergamotte, Jasmin, Lavendel, Rose, Rosmarin, Sandelholz und Zitrone.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Truthahn-Rollbraten a ca. 800 g
3 El. Meerrettich-Senf
2  Knoblauchzehen; ausgedrueckt
1  Schalotte; fein gehackt
1 El. Salbei; gehackt
- - Schwarzer Pfeffer
200 ml Buttermilch
Zubereitung des Kochrezept Marinierter Truthahn-Rollbraten:

Rezept - Marinierter Truthahn-Rollbraten
Kuechenfertige Rollbraten sind meist mit gummiartigen Schnueren umwickelt: zum Grillen muessen diese entfernt werden. Den Braten mit Kuechenschnur umwickeln. Alle Zutaten zu einer Marinade verruehren, mit Pfeffer abschmecken. Das Fleisch in dieser Marinade an einem kuehlen Ort mindestens ein Tag marinieren. Von Zeit zu Zeit wenden. Zum Grillieren den Rollbraten nochmals mit der Marinade bestreichen. Waehrend mindestens 70 bis 80 Minuten grillieren (mit Fleisch-Thermometer pruefen: Gefluegel sollte immer ganz durchgebraten werden, d.h. Temperatur von 65 bis 70 GradC an der dicksten Stelle). * Quelle: Nach: Tele ??/1995 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gefluegel, Pute, Buttermilch, Grillen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3845 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Surf & Turf - Kulinarisches aus den USASurf & Turf - Kulinarisches aus den USA
In Amerika darf alles ein wenig größer ausfallen – das ist nicht nur ein beliebtes Klischee, sondern gerade in punkto Essen die schlichte Wahrheit – so zum Beispiel bei Surf & Turf.
Thema 23508 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 12270 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |