Rezept Marinierter Tofu, Mandelhirse und Mangoldgemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierter Tofu, Mandelhirse und Mangoldgemuese

Marinierter Tofu, Mandelhirse und Mangoldgemuese

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29222
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4809 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das erweiterte Kochbuch !
Ein Briefumschlag, auf die Innenseite des Kochbuchdeckels geklebt, bietet eine gute Möglichkeit, lose Rezepte oder Zeitungsausschnitte aufzubewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Tofu, natur
3 El. Olivenoel
4 El. Sojasauce oder Tamari
1/2  Zitrone, Saft von
1/2 Tl. Kraeutersalz
2  Knoblauchzehen
125 g Hirse
250 ml Gemuesebruehe
- - Meersalz
- - schwarzer Pfeffer
3 El. Mandeln, feingerieben
2 El. Petersilie, feingehackt
500 g Mangold
1/2  Zwiebel
1 El. Butter
1/2 Tl. Gemuesebruehe, gekoernt
100 ml Sahne
1 klein. Moehre
1 Tl. Pfeilwurzmehl
1  Muskat, Messerspitze
Zubereitung des Kochrezept Marinierter Tofu, Mandelhirse und Mangoldgemuese:

Rezept - Marinierter Tofu, Mandelhirse und Mangoldgemuese
Den Tofu in flache Dreiecke schneiden. Aus Oel, Sojasauce, Zitronensaft und Kraeutersalz eine Marinade ruehren, 1 Knoblauchzehe hineinpressen und den Tofu in die Marinade legen. Die Hirse zuerst warm, dann kalt waschen und abtropfen lassen. Ohne Fett kurz anroesten, dann die Gemuesebruehe hinzufuegen und 8 Minuten kochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch 20 Minuten ausquellen lassen. Kurz vor dem Servieren Mandeln und Petersilie untermischen. In der Zwischenzeit den Mangold vorbereiten, indem man Stiele und Blaetter voneinander trennt. Die Stiele in kleine Stuecke und die Blaetter in Streifen schneiden. Zwiebel und den restlichen Knoblauch feinhacken und in der Butter glasig duensten. Dann die Stiele hinzufuegen und anduensten. Die gekoernte Gemuesebruehe in 5 Essloeffel heissem Wasser aufloesen und angiessen. Die Blaetter hineingeben und kurz duensten, bis sie zusammenfallen. Die Moehre in sehr kleine Wuerfel schneiden und zu dem Mangold geben. Die Sahne mit der gleichen Menge Wasser mischen und zu der Mangold-Moehren-Mischung geben, mit dem Pfeilwurzelmehl, das man mit etwas Wasser anruehrt, eindicken und mit Salz, Pfeffer und Muskat anschmecken. Den Tofu in der Marinade braten. Mit Hirse und Mangold anrichten und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Löslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmenLöslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmen
Ob morgens nach dem Aufstehen, auf dem Weg zur Arbeit, in der Pause, zum Mittagessen oder zu einem Stück Kuchen. Kaffee ist aus der Liste der beliebtesten Genussmittel nicht wegzudenken. Kaffeetrinken liegt voll im Trend.
Thema 13715 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Silizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere HautSilizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere Haut
Manche Menschen jagen ihm ein Leben lang hinterher: Dem Traum von der ewigen Jugend.
Thema 47198 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 21865 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |