Rezept Marinierter Tafelspitz in Sake mit Chinakohl und weissem Rettich

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierter Tafelspitz in Sake mit Chinakohl und weissem Rettich

Marinierter Tafelspitz in Sake mit Chinakohl und weissem Rettich

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25742
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3438 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch in Milch auftauen !
Ist der Fisch eingefroren, dann sollten die ihn in Milch auftauen. Der Gefriergeschmack wird herausgezogen, und das Aroma des Fisches wird wesentlich verbessert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 cl Sake
2 dl Soyasauce
4 dl Rinderbrühe
20 g Zucker
2 cl Sesamöl
2 cl Reisessig
2  Knoblauchzehen gerieben
- - weisser Pfeffer
2 El. Sesam geröstet
50 g Butter
20 g Zucker
6 cl Reisessig
4  Schalotten fein gewürfelt
300 g weisser Rettich in feinen Streifen
1,2 dl Weisswein
1  Sternanis
1  Piment
10 g frischer Ingwer fein gewürfelt
300 g Chinakohl in feinen Streifen
4  Kohlblätter
20 g Butter
100 g Rettich in dünnen Scheiben
- - Sesam
600 g Tafelspitz
- - Olivenöl zum Anbraten
Zubereitung des Kochrezept Marinierter Tafelspitz in Sake mit Chinakohl und weissem Rettich:

Rezept - Marinierter Tafelspitz in Sake mit Chinakohl und weissem Rettich
Den parierten Tafelspitz in dünne Scheiben schneiden. Die Zutaten für die Marinade aufkochen, den gerösteten Sesam dazugeben und abkühlen lassen. Über die Fleischscheiben giessen und mindestens 6 Stunden ziehen lassen. Für das Gemüse den Zucker mit der Butter karamelisieren, mit dem Essig ablöschen und einkochen. Die Schalotten und den Rettich dazugeben, den dabei austretenden Rettichsaft vollkommen einkochen, mit dem Weisswein ablöschen und alle Gewürze hinzufügen. Zuletzt den Chinakohl dazugeben und fünf Minuten köcheln lassen. Das Gemüse mit 1-2 TL Tafelspitzmarinade abschmecken. Die Kohlblätter für die Garnitur in Butter erhitzen, auf Teller verteilen und das gemüse darauf anrichten. Die marinierten Fleischscheiben in heissem Olivenöl von einer Seite kurz anbraten und auf dem Gemüse anrichten. Mit den in Butter geschwenkten Rettichscheiben und Sesam anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 7022 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 9662 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Sacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem GenusswertSacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem Genusswert
Aus Österreich kommen mit der Linzer und der Sacher-Torte zwei der berühmtesten Backwaren der Welt. Was ist Ihr Geheimnis, wodurch heben sich diese Torten von den vielen anderen ab?
Thema 24646 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |