Rezept Marinierter Schweinebauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierter Schweinebauch

Marinierter Schweinebauch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2733
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11086 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg magerer Schweinebauch mit Schwarte
2  Knoblauchzehen
15 g frische Ingwerwurzel
5 El. Sojasoße
5 El. Sherry (medium)
2 Tl. Zucker
- - Pfeffer
2 El. Öl (evtl. mehr)
1  Zwiebel
3/8 l Brühe
Zubereitung des Kochrezept Marinierter Schweinebauch:

Rezept - Marinierter Schweinebauch
Schwarte des Schweinebauchs quer zur Fleischfaser in 1 cm breiten Abständen einschneiden. Für die Marinade Knoblauchzehen auspressen, Ingwer reiben und mit Sojasoße, Sherry, Zucker und Pfeffer verrühren. Fleisch - außer der Schwarte - mit der Marinade bestreichen und 2 Stunden ziehen lassen. Öl in einem Bräter erhitzen, Schweinebauch mit der Schwarte nach unten 4 bis 5 Minuten darin anbraten und Fleischstück wenden. Zwiebel fein hacken und mit der übrigen Marinade zum Fleisch geben. Bräter in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 175°C / 70 bis 80 Minuten. Nach und nach heiße Brühe dazugießen, Braten mit dem Bratensaft begießen. Schweinebauch herausnehmen und in acht Scheiben schneiden. Soße eventuell entfetten. Beilage: Tomatenreis, Porreegemüse.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 9065 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 14643 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Schüssler Salze - Abnehmen für die schlanke LinieSchüssler Salze - Abnehmen für die schlanke Linie
Wie man mit Schüssler Salze dem Speck zuleibe rückt und das unbeliebte Hüftgold in eine schlanke Linie verwandelt, darüber informiert Maria Lohman in ihrem Ratgeber „Natürlich abnehmen mit Schüßler-Salzen“.
Thema 24123 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |