Rezept Marinierter Schafskaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierter Schafskaese

Marinierter Schafskaese

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7175
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4739 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Aubergine !
Auberginen hemmen die Entzündungen,kurbeln die Verdauung an und stillen Husten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Schafskaese (Sorte spielt keine Rolle)
500 g rote Zwiebeln
3  oder mehr Knoblauchzehen (je nach Geschmack)
3  frische Thymianzweige
100 g schwarze Oliven
100 g mit Paprika gefuellte gruene Oliven
- - je 1 Tl. gruene und rote Pfefferkoerner
- - (gut ist auch bunter Pfeffer)
600 ml Olivenoel (oder gutes Pflanzenoel)
300 ml Weissweinessig
Zubereitung des Kochrezept Marinierter Schafskaese:

Rezept - Marinierter Schafskaese
Schafskaese in Wuerfel (Kantenlange ca. 1 cm) schneiden, Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln in Spalten und Knoblauch in Scheiben schneiden. Thymian waschen und alles gut abtropfen lassen. Alles zusammen mit den Oliven und den Pfefferkoernern in ein genuegend grosses Glas fuellen. Essig und Oel vermischen und daruebergiessen. Glas verschliessen und 10-14 Tage kuehl aufbewahren. Wenn es etwas pikanter schmecken soll koennen auch noch ein paar getrocknete Chilischoten zugefuegt werden, aber Vorsicht max. 3-4 Stueck. Huebsch verpackt ist das immer ein nettes Mitbringsel zu einer Einladung. Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten Stichworte: News, Schafskaese, Vorspeisen, Kaese, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9457 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10423 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8037 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |