Rezept Marinierte Tomaten mit Ricotta Bällchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierte Tomaten mit Ricotta-Bällchen

Marinierte Tomaten mit Ricotta-Bällchen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6005
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3576 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Entrecote !
Fleischscheibe aus dem Zwischenrippenstück des Rinds. Oft wird sie aber aus dem Rippenstück (Roastbeef) geschnitten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
5 gross. Strauchtomaten a etwa 80 g
- - Salz und Pfeffer
2 Tl. Zitronensaft
2 El. Kürbiskernöl; oder Olivenöl oder Nussö
100 g Ricotta-Frischkäse; oder Doppelrahmfrischkäse
1 Scheib. Kastenweißbrot; oder Toastbrot
1  Knoblauchzehe
- - Einige Basilikumblättchen
- - Ulli Fetzer Brigitte-Rezept
Zubereitung des Kochrezept Marinierte Tomaten mit Ricotta-Bällchen:

Rezept - Marinierte Tomaten mit Ricotta-Bällchen
Die Tomaten abspuelen und in duenne Scheiben schneiden, dabei den Staengelansatz der Tomaten herausschneiden. Die Tomatenscheiben nebeneinander auf zwei grosse Teller legen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zitronensaft und Kuerbiskernoel daruebertraeufeln. Aus dem Frischkaese mit nassen Haenden kleine Baellchen formen, auf die Tomaten legen und mit Pfeffer bestreuen. Weissbrot braun toasten und mit einer halbierten Knoblauchzehe von beiden Seiten einreiben. Restlichen Knoblauch in feine Scheibchen schneiden und ueber die Tomaten geben. Das Brot zerbroeckeln und auf die Tomaten streuen. mit Basilikumblaettchen anrichten. Naehrwerte: pro Portion ca. 315 Kalorien, 30 g Fett

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 20883 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15397 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 12039 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |