Rezept Marinierte Tintenfische

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierte Tintenfische

Marinierte Tintenfische

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5054
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5831 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  küchenfertige Tintenfische (à ca. 175 g)
4  Zwiebeln, rote
2  Knoblauchzehen
5 El. Olivenöl
1  Rispe grüner Pfeffer
- - Salz
- - Pfeffer, weißer
5 El. Balsamessig
2 El. Zitronensaft
1  Topf Estragon
Zubereitung des Kochrezept Marinierte Tintenfische:

Rezept - Marinierte Tintenfische
Tintenfische putzen und waschen. Tuben in Ringe schneiden. Zwiebeln schaelen, ebenfalls in Ringe schneiden. Knoblauch durchpressen. Knoblauch und Zwiebeln in heissem Olivenoel auf 2 oder Automatik- Kochstelle 8 - 9 anbraten. Vorbereiteten Tintenfisch und Pfefferkoerner zufuegen. Unter Wenden ca. 5 Min. weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Essig und Zitronensaft zufuegen, kurz aufkochen. Estragon waschen, Blaetter von den Stielen zupfen, in den Sud geben. Alles darin abkuehlen und 2-3 Std. durchziehen lassen. Dazu schmeckt frisches Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Orangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backenOrangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backen
Neben den ringförmigen Donuts sind die Muffins die Lieblingsbackwaren der Amerikaner. In den USA werden sie das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Variationen angeboten und erobern inzwischen auch die deutschen Backküchen.
Thema 7189 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 11024 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9863 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |