Rezept Marinierte Schweinebraten Roellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierte Schweinebraten-Roellchen

Marinierte Schweinebraten-Roellchen

Kategorie - Buffet, Schwein, Schinken Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25077
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4082 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 Scheib. Schweinebraten, fertig, duenn geschnitten
8 Scheib. Schinken, gekocht
100 g Leberwurst, fein
2 cl Weinbrand
- - Schwarzer Pfeffer
1/2 Tas. Weinessig
- - Salz
1  Knoblauchzehe; zerdrueckt
1 Tl. Thymian
1/2 Tas. Oel
- - Kopfsalat; in Blaettern
Zubereitung des Kochrezept Marinierte Schweinebraten-Roellchen:

Rezept - Marinierte Schweinebraten-Roellchen
Schweinebraten und gekochten Schinken in gleich grosse Scheiben schneiden. Leberwurst mit Weinbrand verruehren und mit Pfeffer abschmecken. Jede Bratenscheibe mit Leberwurstmasse duenn bestreichen, Schinken darauflegen, zusammenrollen, die Rolle halbieren und mit Holzspiesschen feststecken. Aus den angegebenen Zutaten eine Marinade ruehren. Die Roellchen in eine tiefe Schuessel legen, mit der Marinade uebergiessen und zugedeckt mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und auf gruenen Salatblaettern anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen KücheDer Silberlöffel - Die Bibel der italienischen Küche
„Der Silberlöffel“ ist mit fast 1300 Seiten ein dicker und gewichtiger Wälzer – und ein Genuss für Liebhaber der italienischen Küche.
Thema 8630 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 8954 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 17429 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |