Rezept Marinierte Schweinebraten Roellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierte Schweinebraten-Roellchen

Marinierte Schweinebraten-Roellchen

Kategorie - Buffet, Schwein, Schinken Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25077
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4189 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eisenkrauttee !
Gegen Akne , Allergien, Gicht , Nervosität, Verstopfung, Gicht, Durchblutungsstörungen,Und bei starken Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 Scheib. Schweinebraten, fertig, duenn geschnitten
8 Scheib. Schinken, gekocht
100 g Leberwurst, fein
2 cl Weinbrand
- - Schwarzer Pfeffer
1/2 Tas. Weinessig
- - Salz
1  Knoblauchzehe; zerdrueckt
1 Tl. Thymian
1/2 Tas. Oel
- - Kopfsalat; in Blaettern
Zubereitung des Kochrezept Marinierte Schweinebraten-Roellchen:

Rezept - Marinierte Schweinebraten-Roellchen
Schweinebraten und gekochten Schinken in gleich grosse Scheiben schneiden. Leberwurst mit Weinbrand verruehren und mit Pfeffer abschmecken. Jede Bratenscheibe mit Leberwurstmasse duenn bestreichen, Schinken darauflegen, zusammenrollen, die Rolle halbieren und mit Holzspiesschen feststecken. Aus den angegebenen Zutaten eine Marinade ruehren. Die Roellchen in eine tiefe Schuessel legen, mit der Marinade uebergiessen und zugedeckt mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und auf gruenen Salatblaettern anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stress und Hektik machen dick ?Stress und Hektik machen dick ?
Der „Stressesser“ ist schon lange ein fester Begriff. Doch bislang hatte man ihm anscheinend noch keine ausreichende Bedeutung zugemessen.
Thema 4926 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Milch - Wissenswertes über die Milch das GrundnahrungsmittelMilch - Wissenswertes über die Milch das Grundnahrungsmittel
Als Säugetiere haben wir alle die ersten Monate unseres Lebens von Milch gelebt. Zwar konnten wir nach ein paar Monaten langsam auf feste Nahrung umsteigen, doch auch im Alter ist Milch in unserem Kulturkreis aus der Nahrungskette kaum wegzudenken.
Thema 8225 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Enzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für LebenEnzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für Leben
Vorsichtigen Schätzungen zufolge gibt es um die 10.000 verschiedene Enzyme, von denen erst ein Fünftel näher erforscht worden ist. Im fein ausbalancierten Gleichgewicht des Körpers spielen Enzyme eine wichtige Rolle, denn ohne Enzyme ist kein Leben denkbar.
Thema 17294 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |