Rezept Marinierte Scholle mit buntem Paprikagemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierte Scholle mit buntem Paprikagemuese

Marinierte Scholle mit buntem Paprikagemuese

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19909
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4232 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klumpenfreies Salz !
Salz bleibt im Salzstreuer schön rieselfähig und klumpt nicht, wenn man ein paar rohe Reiskörner dazugibt – sie ziehen die Feuchtigkeit stärker an als das Salz.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Schollenfilets (ca. 500 g)
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
2  Zwiebeln
1  Rote Paprikaschote
1  Gruene Paprikaschote
100 ml Obstessig
1/4 l Apfelsaft
1/4 l Wasser
3  Lorbeerblaetter
1 Tl. Senfkoerner
1 Tl. Weisse Pfefferkoerner
1  Limette
- - Dillfaehnchen; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Marinierte Scholle mit buntem Paprikagemuese:

Rezept - Marinierte Scholle mit buntem Paprikagemuese
Fuer die Familie: Mikrowellenrezept Marininerter Fisch ist eine leicht verdauliche, erfrischende Mahlzeit. Mit Brot oder Ofenkartoffeln ergibt er eine vollwertige Mahlzeit. Scholle eignet sich durch den niedrigen Fettgehalt und die kurze Garzeit besonders gut zum Marinieren in der Mikrowelle. Ideal fuer Gaeste! Schollenfilets waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zwiebeln schaelen und in Scheiben schneiden. Paprikaschoten waschen, vierteln, die Kerne und die weissen Trennhaeute entfernen und das Fleisch in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden. Essig, Apfelsaft, Wasser, Lorbeerblaetter, Senf- und Pfefferkoerner, Salz und Gemuese in eine grosse Mikrowellenschuessel geben. Abgedeckt auf 600 Watt 10 Minuten garen, dabei zweimal die Marinade umruehren. Den Fisch zugeben und nochmals 1,5 Minuten erhitzen, im Sud kalt werden lassen. Mit Limettenecken und Dillfaehnchen garnieren. Dazu schmecken Bratkartoffeln. Tip: Der Fisch kann 1 bis 2 Tage vor dem Verzehr zubereitet und kaltgestellt werden. Schollenfilets sind in grossen Fischgeschaeften (z.B. Nordsee-Filialen) das ganze Jahr ueber erhaeltlich. Alternativ koennen Sie aber auch Rotbarsch verwenden. Pro Portion ca. 160 kcal. * Quelle: Eltern 10/93 ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Fisch, Mikrowelle, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 8871 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 9919 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 11130 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |