Rezept Marinierte Paprika (Peperoni arrostiti in insalata)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierte Paprika (Peperoni arrostiti in insalata)

Marinierte Paprika (Peperoni arrostiti in insalata)

Kategorie - Paprika, Einlegen, Salat, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25121
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 23508 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Rote Paprikaschoten
2  Gelbe Paprikaschoten
1 El. Rotweinessig
5 El. Olivenoel
1 gross. Knoblauchzehe
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Marinierte Paprika (Peperoni arrostiti in insalata):

Rezept - Marinierte Paprika (Peperoni arrostiti in insalata)
Die ganzen Schoten auf ein mit Alufolie belegtes Blech legen und unter dem Backofengrill unter Wenden garen, bis die Haut rundum Blasen wirft und schwarz wird. In einer Schuessel mit einem feuchten Tuch bedeckt erkalten lassen. Dann die Paprika aufschneiden, entkernen und haeuten, den entstandenen Saft dabei auffangen. Die geschaelte Knoblauchzehe mit Salz und Pfeffer in einem Moerser zu einer Paste verarbeiten. Essig und Oel zusammen mit dem Paprikasaft zugeben und gruendlich durchruehren. Die Paprika in breite Streifen schneiden und auf einer Servierplatte anrichten. Die Sauce gleichmaessig ueber die Paprikastreifen verteilen. Mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Nach Belieben mit Oliven und/oder Schafskaesewuerfeln servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7853 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Horst Lichter - die rheinische Frohnatur am KochtopfHorst Lichter - die rheinische Frohnatur am Kochtopf
Dass der 1962 geborene Horst Lichter einmal einen derartigen Bekanntheitsgrad erreichen würde, hat er sich wohl selbst nie träumen lassen.
Thema 9272 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 24605 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |