Rezept Marinierte Melonenkugeln mit

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierte Melonenkugeln mit

Marinierte Melonenkugeln mit

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2729
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3521 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Farce !
Fleisch, Fisch oder Geflügel fein gehackt und gebunden mit Ei, Sahne oder Soße. Als Füllung für z.b. Teigtaschen oder Pasteten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Honigmelone
250 g Wassermelone
250 g Netz- oder Ogenmelone
- - abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
4 El. Zitronensaft
2  Pakete Vanillezucker
1 Glas Crème fraîche (200 g)
1 Glas Vollmilchjoghurt (150 g)
2 El. Zucker
40 g Mandelstifte
Zubereitung des Kochrezept Marinierte Melonenkugeln mit:

Rezept - Marinierte Melonenkugeln mit
1. Melonen halbieren, entkernen und mit einem Kugelausstecher Kugeln herauslesen oder das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. 2. Zitronenschale und -saft mit dem Vanillezucker verrühren, mit den Melonenkugeln mischen und gut 30 Minuten kühl stellen. 3. Die Crème fraîche mit Joghurt und Zucker verrühren und ebenfalls abgedeckt kalt stellen. 4. Die Mandelstifte in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. 5. Melonenkugeln in den ausgehöhlten Schalen oder in einer Schüssel anrichten, mit Mandelstiften bestreuen. Mit der Sauce servieren. Pro Portion (bei 6 Portionen) ca. 3g E, 17g F, 15g KH = 217kcal (914kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Marinierte Melonenkugeln mit Mandelstiften Hauptspeise: Käseomelett mit Gemüsefüllung Nachspeise: Walnußeis mit Rumrosinen und Schokoladensauce

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 4134 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Essen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegenEssen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegen
Wer mit einer Flugreise das Urlaubsziel der Wahl ansteuert, kommt um die so genannte Bordverpflegung im Flugzeug kaum herum. Doch passt das Fliegermahl zur schlanken Linie, die man im Sinne der Bikinifigur doch gern erhalten möchte? Oder strotzt das Essenstablett von Gerichten, in denen sich Kohlehydrate auf Kalorien und Fett häufen?
Thema 3141 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 8478 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.09% |