Rezept Marinierte Mangospalten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierte Mangospalten

Marinierte Mangospalten

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2728
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3033 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Nüsse zur Hand !
Rösten Sie Haferflocken in wenig Butter oder Margarine. Das ist ein preiswerter und leckerer Ersatz für geriebene Nüsse für Kuchen- oder Auflaufrezepte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - 2 rote Chilischoten 4 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
1/2 Tl. Zucker
6 El. Öl
3  Mangos (je ca. 350 g)
1 Bd. Schnittlauch
150 g Bündner Fleisch
Zubereitung des Kochrezept Marinierte Mangospalten:

Rezept - Marinierte Mangospalten
1. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen und waschen, dann sehr fein würfeln. 2. Zitronensaft mit. Salz, Pfeffer, Zucker, Chilis und Öl verrühren. 3. Mangos schälen. Erst vom Stein schneiden, dann in Spalten teilen und auf einer Platte anrichten. 4. Schnittlauch in Röllchen schneiden und über die Mangos streuen. Die Salatsauce darüberträufeln und alles 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen. 5. Mit Bündner Fleisch servieren. Pro Portion ca. 16 g E, 22g F, 31 g KH = 392 kcal (1640 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Marinierte Mangospalten Hauptspeise: Chop-suey mit Weißkohl Nachspeise: Johannisbeerschaum

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Shiitake Gesundheitspilz: der Shii-TakeShiitake Gesundheitspilz: der Shii-Take
Die Heimat des braunkappigen Lamellenpilzes ist Ostasien, doch auch in Europa ist der Shii-Take mittlerweile sehr geschätzt.
Thema 6059 mal gelesen | 02.03.2009 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12815 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Wein ABC was ist DekantierenWein ABC was ist Dekantieren
Sie wollten schon immer mal Wissen was "Atmen und Dekantieren" in Zusammenhang mit Wein bedeutet, dieser Beitrag klärt Sie über die Fachbegriffe auf.
Thema 11737 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |