Rezept Marinierte Garnelen vom Grill, Sate Udang

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierte Garnelen vom Grill, Sate Udang

Marinierte Garnelen vom Grill, Sate Udang

Kategorie - Seafood Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17621
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17879 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beize für das Fleisch !
Bauchfleisch, Schulter und jedes Fleisch, welches nicht von Haus aus zart ist, sollten Sie über Nacht in eine Beize aus Buttermilch, Sauermilch oder Rotwein legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Garnelenschwaenze; Groesse 16-20
- - Bambusspiesschen
40 g Fruehlingszwiebeln
2  Knoblauchzehen
1/4 Tl. Salz
2 El. Dunkle Sojasauce
2 El. Limettensaft
1 Tl. Palmsirup; Zuckersirup
3 klein. Scharfe Chilischoten
- - Weisser Pfeffer; grob gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Marinierte Garnelen vom Grill, Sate Udang:

Rezept - Marinierte Garnelen vom Grill, Sate Udang
Fuer die Marinade die Fruehlingszwiebeln und die knoblauchzehen ganz fein hacken. Mit Salz, Sojasauce, Limettensaft und Sirup verruehren. Die Chilischoten laengs halbieren, die Samen entfernen, das Fruchtfleisch ganz fein hacken. Mit dem Oel zur Marinade geben, verruehren und pfeffern. Garnelen bis auf die Schwanzspitzen schaelen und entdarmen. In der Marinade fuer mindestens eine bis zwei Stunden ziehen lasen. Die Bambusspiesschen fuer eine halbe Stunde in Wasser einweichen, damit sie beim Grillen nicht verbrennen. Je zwei Garnelen auf zwei Spiesschen stechen und auf dem Holzkohlengrill garen. Man kann sie einfach mit einem Stueck Weissbrot essen oder, mit Safranreis oder Tomatengemuese servieren und mit Thai-Basilikum garnieren. Tip! Die Garnelenschwaenze vor dem Grillen gut ablaufen lassen, damit moeglichst wenig Oel in die Glut tropft * Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 20.08.95 Stichworte: Seafood, Garnelen, Indonesien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in SenfsoßeMangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in Senfsoße
Mangold, sagen viele, ist eine Art Spinat – ein Irrtum, der vermutlich aus der Verwendung des Mangold rührt.
Thema 33562 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6886 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Magische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den MagenMagische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den Magen
Anleitung für einen unvergesslichen Abend. Kochen ist die älteste Magie der Welt. Wenn Sie Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten einmal einen ganz besonderen Abend entlocken wollen, so zaubern Sie einfach in Ihrer Küche.
Thema 38404 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |