Rezept Marinierte Garnelen mit Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierte Garnelen mit Gemuese

Marinierte Garnelen mit Gemuese

Kategorie - Fischgerich, Meeresfruec Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25524
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2576 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen will nicht aus der Form !
Will sich der Kuchen einmal nicht aus der Backform lösen, dann stellen Sie die Form nach dem Backen kurz auf ein feuchtes Tuch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 El. Kokosraspel
1  Eiweiss
2 El. Balsamessig
4 El. Reiswein (Sake)
2 El. Sojasosse
2 El. Speisestaerke
1 El. Ketchup
16  Garnelenschwaenze (roh, ohne Schale)
300 g Blumenkohl
1  Rote Paprikaschote
1  Rote Chilischote
1  Knoblauchzehe (gepellt)
1 Bd. Fruehlingszwiebeln
200 g Shiitake-Pilze
250 ml Oel (z.B. Keimoel)
1 Glas Marche Chinapfanne
- - 12
- - 12
- - 1/2
Zubereitung des Kochrezept Marinierte Garnelen mit Gemuese:

Rezept - Marinierte Garnelen mit Gemuese
Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle hellbraun roesten, herausnehmen, beiseite stellen. Eiweiss steif schlagen, mit Essig, Reiswein, Sojasosse, Speisestaerke und Ketchup zu einem lockeren Teig verruehren. Garnelen unterheben und mindestens 30 Min. zum Marinieren kalt stellen. Blumenkohl in sehr kleine Roeschen teilen, Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und fein wuerfeln, Chili und Knoblauch in feine Wuerfel schneiden. Fruehlingszwiebeln und Pilze in duenne Streifen schneiden. Oel im Wok oder einer grossen Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle erhitzen. Garnelen mit einer Schaumkelle aus dem Teig heben, etwas abtropfen lassen und im heissen Fett portionsweise 3 - 4 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 fritieren. Herausnehmen und warm stellen. Oel bis auf 4 EL abgiessen. (Restliches Oel spaeter zum Braten verwenden.) Oel wieder erhitzen, Blumenkohl und Paprika darin unter staendigem Ruehren 8-10 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 braten. Pilze, Fruehlingszwiebeln, Chili und Knoblauch die letzten 2 Min. mitbraten. Den Inhalt des Glases Marche Chinapfanne dazugeben und offen 2 Min. unter Ruehren kochen lassen. Garnelen untermischen und erwaermen, dann alles mit den geroesteten Kokosraspeln bestreut servieren. :Stichworte : Garnele, Meeresfruechte, Normal, P4, Wok :Zusatz : Zubereitungszeit : 40 Minuten :Pro Person ca. : 470 kcal :Pro Person ca. : 1880 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 37136 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Second Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle RestaurantkulturSecond Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle Restaurantkultur
So mancher mag schon von Second Life gehört haben, viele jedoch noch nicht: Second Life ist eine Art Puppenstube für Erwachsene im Internet, eine virtuelle Welt.
Thema 5693 mal gelesen | 22.01.2008 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 18049 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |