Rezept Marinierte Garnelen mit Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marinierte Garnelen mit Gemuese

Marinierte Garnelen mit Gemuese

Kategorie - Fischgerich, Meeresfruec Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25524
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2439 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baldrianwurzeltee !
Gegen Schlafstörungen und ein optimales Beruhigungsmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 El. Kokosraspel
1  Eiweiss
2 El. Balsamessig
4 El. Reiswein (Sake)
2 El. Sojasosse
2 El. Speisestaerke
1 El. Ketchup
16  Garnelenschwaenze (roh, ohne Schale)
300 g Blumenkohl
1  Rote Paprikaschote
1  Rote Chilischote
1  Knoblauchzehe (gepellt)
1 Bd. Fruehlingszwiebeln
200 g Shiitake-Pilze
250 ml Oel (z.B. Keimoel)
1 Glas Marche Chinapfanne
- - 12
- - 12
- - 1/2
Zubereitung des Kochrezept Marinierte Garnelen mit Gemuese:

Rezept - Marinierte Garnelen mit Gemuese
Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle hellbraun roesten, herausnehmen, beiseite stellen. Eiweiss steif schlagen, mit Essig, Reiswein, Sojasosse, Speisestaerke und Ketchup zu einem lockeren Teig verruehren. Garnelen unterheben und mindestens 30 Min. zum Marinieren kalt stellen. Blumenkohl in sehr kleine Roeschen teilen, Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und fein wuerfeln, Chili und Knoblauch in feine Wuerfel schneiden. Fruehlingszwiebeln und Pilze in duenne Streifen schneiden. Oel im Wok oder einer grossen Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle erhitzen. Garnelen mit einer Schaumkelle aus dem Teig heben, etwas abtropfen lassen und im heissen Fett portionsweise 3 - 4 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 fritieren. Herausnehmen und warm stellen. Oel bis auf 4 EL abgiessen. (Restliches Oel spaeter zum Braten verwenden.) Oel wieder erhitzen, Blumenkohl und Paprika darin unter staendigem Ruehren 8-10 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 braten. Pilze, Fruehlingszwiebeln, Chili und Knoblauch die letzten 2 Min. mitbraten. Den Inhalt des Glases Marche Chinapfanne dazugeben und offen 2 Min. unter Ruehren kochen lassen. Garnelen untermischen und erwaermen, dann alles mit den geroesteten Kokosraspeln bestreut servieren. :Stichworte : Garnele, Meeresfruechte, Normal, P4, Wok :Zusatz : Zubereitungszeit : 40 Minuten :Pro Person ca. : 470 kcal :Pro Person ca. : 1880 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schweizer Käse gilt als DelikatesseSchweizer Käse gilt als Delikatesse
Jetzt ist der Schweizer Käse offiziell Weltmeister: Bei dem Word Championship Cheese Vontest in Madison, USA, schafften es die Schweizer Käsereien erstmals an die Weltspitze und setzten sich gegen die internationale Konkurrenz durch.
Thema 5861 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31366 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 13553 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |