Rezept Marillenkranz

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marillenkranz

Marillenkranz

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18422
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2629 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Angst vor dem Silvesterkater !
Ein Rezept von Franz Josef Strauß: Eine kleine Dosis Rizinusöl vor der Feier und zwischendurch jede Stunde eine Scheibe Speck.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  Bl. Gelantine
1 Dos. Aprikosen
375 g Topfen
1/4 l Milch
2 El. Zitronensaft
100 g Zucker
1 Glas Vanillinzucker
1/8 l Sahne
Zubereitung des Kochrezept Marillenkranz:

Rezept - Marillenkranz
Die Gelantine einweichen. Die Marillen abtropfen lassen. Den Topfen mit Milch Zitronensaft, Zucker und Vanillinzucker verruehren. Die ausgedrueckte Gelantine aufloesen und 3 El. Topfenmasse in die fluessige Gelantine ruehren, dann mit der uebrigen Tropfenmasse verruehren. Kaltstellen, bis beim Durchziehen des Schneebesens Spuren sichtbar bleiben. Steifgeschlagene Sahne unterheben. Die Marillen mit der Woelbung nach unten in eine kalt ausgespuelte Kranzform legen und die Topfenmasse darauffuellen. Im Kuehlschrank festwerden lassen und stuerzen. Eventuelle kann der Marillensaft als Sauce verwendet werden. ** Gepostet von: Andrea Zieger Stichworte: Marille

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5663 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?
Die Polymeal-Diät soll nicht nur lecker sein, sondern vor allem Herzerkrankungen vorbeugen. Wissenschaftler erforschten verschiedene herzschützende Nahrungsmittel und erstellten einen Ernährungsplan.
Thema 5247 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60878 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |