Rezept Marillenknoedel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marillenknoedel

Marillenknoedel

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7173
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4672 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panieren ohne Ei !
Kondensmilch oder Zitronensaft ist bei paniertem Fleisch oder Fisch ein guter Ersatz für verquirltes Ei.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/4 kg Quark
2 El. Oel
1  Ei
1 Tl. Salz
- - ca. 1/4 kg griffiges Mehl
- - 6 El. Semmelbroesel (Weckmehl)
- - ca. 40 g Butter
- - Zucker nach Belieben
- - Grand Marnier oder Rum nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Marillenknoedel:

Rezept - Marillenknoedel
Alle Zutaten fuer die Knoedel zu einem glatten Teig verarbeiten. Ca. 16 Marillen (Aprikosen) entkernen (nicht ganz auseinandernehmen) und an die Stelle des Kerns ein Stueck Wuerfelzucker geben. Teig in 16 Teile teilen. Die einzelnen Stuecke mit bemehlten Haenden ueber die Aprikosen ziehen. Vorsicht: Aprikosen muessen ganz geschlossen umhuellt sein. Knoedel ca. 10 min. in leise simmerndem Wasser ziehen lassen. Semmelbroeselmischung: Butter schmelzen und die Semmelbroesel und den Zucker darin leicht roesten. Grand Marnier beigeben und die fertigen Knoedel darin drehen. Tips: Anstatt Marillen kann man auch Zwetschgen oder Erdbeeren nehmen * Grossmama ** Das Olgastrassen-Kochbuch von Barbara Burr Bitte geben Sie diese Rezepte immer nur als Gesamtheit weite Anregungen bitte an burr@rus.uni-stuttgart.de Stichworte: Olgastrasse, Herd, Mehlspeisen, Knoedel, Marillen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45705 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 6140 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11873 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |