Rezept Marillen Palatschinken

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marillen-Palatschinken

Marillen-Palatschinken

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4142
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5536 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftige Zitronen !
Zitronen mit glatter Schale und weitgehend runder Form sind saftiger und aromatischer, weil sie ausgereift sind. Ungespritzte Zitronen, die 15 Minuten in heißes Wasser gelegt werden, ergeben fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 ml Milch, evtl. mehr
1  Ei
1  Pr. Salz
1 Tl. Zucker
150 g Mehl
4 El. Butter
250 g Sahnequark (Topfen)
2 El. Zucker
1  Eigelb
2 El. Marillenkonfitüre
1 Dos. Marillenkompott
2 El. Zucker
- - Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Marillen-Palatschinken:

Rezept - Marillen-Palatschinken
Mehl, Ei, Salz, Zucker mit soviel Milch verquirlen, daß ein dünnflüssiger Teig entsteht. Etwas Butter in einer Pfanne auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 zerlassen und ca. 8 dünne Palatschinken (Pfannkuchen) backen. Quark, Zucker, Eigelb und Konfitüre mit dem Handrührgerät glattrühren. Palatschinken damit bestreichen, aufrollen und auf eine vorgewärmte Platte geben. Marillenkompott auf einem Sieb abtropfen lassen. Früchte kleinschneiden. Saft und Zucker im Topf sirupartig auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 einkochen lassen, einige Tropfen Zitronensaft zugeben. Früchte auf den Palatschinken verteilen, mit heißem Sirup begießen und sofort servieren. Anmerkung: Marillen = frühreife Aprikosen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 3380 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 6504 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?
Und Bio ist doch besser. Die aktuellen Ergebnisse des Lebensmittel-Monitorings 2007 zeigen, dass einige Obst- und Gemüsesorten aus konventionellem Anbau zum Teil deutlich mit Pflanzenschutzmittelrückständen belastet sind.
Thema 4809 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.17% |