Rezept Marengotopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Marengotopf

Marengotopf

Kategorie - Fleisch, Eintopf, Pikant Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29044
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6908 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Prise Salz, damit es süßer schmeckt !
Wenn der Eigengeschmack noch verstärkt werden soll, dann geben Sie an süße Speisen eine Prise Salz. An salzige Gerichte geben Sie eine Prise Zucker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 kg Schweinelende
250 g magerer Raeucherbauch
3 gross. Zwiebeln
1 Dos. Erbschen (580ml)
1 Dos. Ananasstuecke (580 ml)
1 Dos. Champignons
1  Glas Tomatenpaprika
1 klein. Flasche Ketchup (bei Bedarf)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprikapulver
- - Curry
- - Peperoni (bei Bedarf)
- - Oel
Zubereitung des Kochrezept Marengotopf:

Rezept - Marengotopf
**********Zubereitung********** Zwiebeln, Fleisch, Raeucherbauch in Wuerfel schneiden, wuerzen und mit Oel uebergiessen, gut mischen und fest zusammengedrueckt mind. 3 Stunden ziehen lassen. Danach Erbsen (abgiessen), Ananas (Saft verwenden), Champingnons (abgiessen) und Tomatenpaprika (Saft verwenden) untermischen. Alle Zutaten in eine feuerfeste Form geben und 1Stunde bei 250 Grad C schmoren lassen. Aus dem Ofen nehmen und Ketchup (wenn gewuenscht) daruebergiessen; nochmals kurz in den Ofen geben. Dazu reicht man Reis, Stangenweissbrot und Salat. ***********Tip vom Erfasser********** Das Ketchup koennt ihr getrost weglassen, das sollen die, die es moegen auf ihrem Teller veranstalten. Den Ananas-Saft und den Sud der Tomatenpaprika wuerde ich auch weglassen; sonst wird es zu nass.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 7031 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13347 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 21516 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |