Rezept Maracuja Birnen mit Vanillecreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maracuja-Birnen mit Vanillecreme

Maracuja-Birnen mit Vanillecreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25801
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3252 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch feucht halten !
Speckscheiben vom Metzger sehr dünn schneiden lassen und das Wildfleisch damit gut umhüllen. So ist das zarte Wildfleisch vor dem Austrocknen geschützt. Dauert etwas länger, aber noch mehr Genuss bringen gehäutete Weinbeeren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
5  Blatt weiße Gelatine
2  Vanilleschoten
1/4 l Milch
4  Eigelb
75 g Puderzucker
1/4 l Schlagsahne
4  Birnen (ca. 750 g,
- - aromatische Sorte)
1  Flasche Maracujasaft (0,7 l)
2 El. Zitronensaft
2 El. Zucker (30 g)
6  frische Passionsfrüchte
Zubereitung des Kochrezept Maracuja-Birnen mit Vanillecreme:

Rezept - Maracuja-Birnen mit Vanillecreme
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschoten aufschlitzen, Mark herausschaben. Vanilleschoten und Mark mit der Milch langsam zum Kochen bringen. Eigelb und Puderzucker sehr schaumig schlagen. Schoten aus der Milch nehmen, Milch nach und nach unter Rühren zur Eigelbmasse gießen, das Ganze bei milder Hitze cremig aufschlagen, bis die Eigelb mit der Flüssigkeit verbunden sind. Gelatine tropfnaß bei milder Hitze auflösen, gründlich unter die Creme mischen. Creme in Eiswasser kalt rühren. Sobald sie zu stocken beginnt, die steifgeschlagene Sahne unterheben. Creme in eine Schüssel füllen, kalt stellen. Birnen schälen und halbieren. Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher herauslösen, Stielansatz herausschneiden. Maracujasaft, Zitronensaft und Zucker zum Kochen bringen, Birnenhälften darin etwa 10 Minuten leise kochen lassen. Sie sollten noch Biß haben. Herausnehmen, den Saft einkochen, bis er braun und dickflüssig wie Karamel ist. Die Birnenhälften darin wenden. Die gelierte Creme auf eine runde Platte stürzen, Birnenhälften mit der angeschnittenen Seite nach oben rund um die Creme anrichten und mit dem restlichen Saft überziehen. Passionsfrüchte aufschneiden, Fruchtfleisch herausschaben, Creme und Birnen damit garnieren. :VorbZeit : 45 :Quelle : Essen & Trinken 84 :Erfasser : Sylvia Mancini : : 337 kcal : : 1410 kJoule :Eiweiß : 7 Gramm :Fett : 15 Gramm :Kohlenhydrate : 39 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 11002 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Surströmming - Hering als Delikatesse aus SchwedenSurströmming - Hering als Delikatesse aus Schweden
Wer sich für Schweden interessiert, hat in jedem Fall schon von dem legendären, ebenso berüchtigten wie geliebten Surströmming gehört. Dieser Fisch spaltet die schwedische Nation. Es gibt extreme Fans und entschiedene Gegner dieses Nahrungsmittels.
Thema 23575 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 7933 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |