Rezept Maracuja Birnen mit Vanillecreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maracuja-Birnen mit Vanillecreme

Maracuja-Birnen mit Vanillecreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25801
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3314 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
5  Blatt weiße Gelatine
2  Vanilleschoten
1/4 l Milch
4  Eigelb
75 g Puderzucker
1/4 l Schlagsahne
4  Birnen (ca. 750 g,
- - aromatische Sorte)
1  Flasche Maracujasaft (0,7 l)
2 El. Zitronensaft
2 El. Zucker (30 g)
6  frische Passionsfrüchte
Zubereitung des Kochrezept Maracuja-Birnen mit Vanillecreme:

Rezept - Maracuja-Birnen mit Vanillecreme
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschoten aufschlitzen, Mark herausschaben. Vanilleschoten und Mark mit der Milch langsam zum Kochen bringen. Eigelb und Puderzucker sehr schaumig schlagen. Schoten aus der Milch nehmen, Milch nach und nach unter Rühren zur Eigelbmasse gießen, das Ganze bei milder Hitze cremig aufschlagen, bis die Eigelb mit der Flüssigkeit verbunden sind. Gelatine tropfnaß bei milder Hitze auflösen, gründlich unter die Creme mischen. Creme in Eiswasser kalt rühren. Sobald sie zu stocken beginnt, die steifgeschlagene Sahne unterheben. Creme in eine Schüssel füllen, kalt stellen. Birnen schälen und halbieren. Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher herauslösen, Stielansatz herausschneiden. Maracujasaft, Zitronensaft und Zucker zum Kochen bringen, Birnenhälften darin etwa 10 Minuten leise kochen lassen. Sie sollten noch Biß haben. Herausnehmen, den Saft einkochen, bis er braun und dickflüssig wie Karamel ist. Die Birnenhälften darin wenden. Die gelierte Creme auf eine runde Platte stürzen, Birnenhälften mit der angeschnittenen Seite nach oben rund um die Creme anrichten und mit dem restlichen Saft überziehen. Passionsfrüchte aufschneiden, Fruchtfleisch herausschaben, Creme und Birnen damit garnieren. :VorbZeit : 45 :Quelle : Essen & Trinken 84 :Erfasser : Sylvia Mancini : : 337 kcal : : 1410 kJoule :Eiweiß : 7 Gramm :Fett : 15 Gramm :Kohlenhydrate : 39 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20986 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?
Das geht runter wie Butter, butterzart, nun mal Butter bei die Fische - unsere Sprache ist reich an Redewendungen, die um die Butter kreisen. Und fast immer ist die Butter positiv besetzt.
Thema 11156 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 7494 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |