Rezept Manuela Zardo/Hellmuth Zwecker: Osterie Romane (Buchtip)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Manuela Zardo/Hellmuth Zwecker: Osterie Romane (Buchtip)

Manuela Zardo/Hellmuth Zwecker: Osterie Romane (Buchtip)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20207
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3756 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puter mit vier Keulen !
Wenn es bei Ihnen Puter geben soll und viele Gäste kommen, dann ist es besser zwei kleine, als einen großen Puter zu nehmen. Die Garzeit verringert sich wesentlich, und Sie haben vier Keulen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Buchtip
Zubereitung des Kochrezept Manuela Zardo/Hellmuth Zwecker: Osterie Romane (Buchtip):

Rezept - Manuela Zardo/Hellmuth Zwecker: Osterie Romane (Buchtip)
: Manuela Zardo/Hellmuth Zwecker: Osterie Romane : Hugenduebel-Verlag, 48,00 Dm Die "Osteria", die roemische Kneipe, ist seit jeher der "Kontakthof" der eher schuechternen Roemer. Und da es immer schon viele Pilger und Touristen in Rom gab, gab es auch immer schon eine grosse Zahl von Osterie - 1450 zum Beispiel nicht weniger als 1022. Aber die Osteria ist nicht nur Versammlungsort, sondern auch der "natuerliche" Ort der roemischen Kueche. Nach herben kulinarischen Rueckschlaegen, die der Massentourismus mit sich brachte, ist Qualitaet nun wieder gefragt. Gepraegt ist die roemische Kueche von den Produkten des Umlandes. Kraeuter und Salat gibt es reichlich. Beim Fleisch dominiert das Lamm und aus der Armeleutekueche haben sich die Innereien behauptet. Manuela Zardo und Hellmuth Zwecker haben auf ihren Streifzuegen durch Rom die 15 interessantesten Osterie ausgesucht. Die Geschichte der Osterie ist auch die Geschichte Roms. Die beiden Autoren erzaehlen viele interessante Anekdoten und haben typische Rezepte zusammengetragen. Die vielen Fotos vermitteln gelungen die Atmosphaere der Osterie. * Quelle: Erfasst (28.03.96) von Ulli Fetzer Stichworte: Aufbau, Info, Buchtip, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oktoberfest gemütlich daheim im eigenen GartenOktoberfest gemütlich daheim im eigenen Garten
Das 174. Oktoberfest in München steht wieder vor der Tür. Vom 22. September bis 7. Oktober 2007 findet das traditionelle Fest auf der Theresienwiese in München statt.
Thema 9288 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13836 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 36437 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |