Rezept Mangoldquiche mit Schafskaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mangoldquiche mit Schafskaese

Mangoldquiche mit Schafskaese

Kategorie - Quiche Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28665
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11025 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Artischocke !
Artischocken sind ein besonders wertvolles Gemüse.Es dient der Senkung von Blutfetten,stärkt die Galle und baut die Leber enorm auf. Vorallem fördert Sie den Zellwiederaufbau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Butter
250 g Mehl
- - Salz
500 g Mangold
250 g Schafskaese
1  Rosmarinzweig
15  Salbeiblätter, ca
200 g Sahne
4  Eier
- - weisser Pfeffer, frisch gemahlen
- - Cayennepfeffer
2  Knoblauchzehen
Zubereitung des Kochrezept Mangoldquiche mit Schafskaese:

Rezept - Mangoldquiche mit Schafskaese
Die Butter in kleine Stuecke schneiden und mit dem Mahl, 1 kraeftigen Prise Salz und etwa 3 El. kalten Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Mit dem Teig eine Spring- oder Tarteform von etwa 28 cm Durchmesser auskleiden, dabei einen Rand von etwa 2 cm hochziehen. Den Teig in der Form etwa eine Stunde kalt stellen. Inzwischen den Mangold gruendlich waschen und abtropfen lassen. Die Blaetter von den Rippen schneiden und grob hacken. Die Stiele und Rippen in etwa 1 cm breite Stuecke schneiden. In einem Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Den Mangold darin etwa 3 Minuten blanchieren, in ein Sieb schuetten, kalt abschrecken und gruendlich abtropfen lassen. Den Schaftskaese in Wuerfel schneiden. Den Rosmarin und Salbei waschen, trockentupfen und fein hacken . Die Sahne mit den Eiern verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Mangold mit dem Schaftskaese und den Kraeutern mischen. Den Knoblauch schaelen, fein hacken und unterruehren. Die Gemuesemischung mit Pfeffer abschmecken. Den Mangold auf dem Teig verteilen. Die Eiersahne daruebergiessen. Die Quiche im heissen Ofen (Mitte, Gas Stufe 2) in etwa 50 Minuten backen, bis sie appetitlich braun ist. Aus: GU Kuechen-Ratgeber "Quiche" Erfasst von Christine Paeth Anmerkung Christine: Backzeit reduzieren, ab 35 Minuten nachgucken :Stichworte : Gebaeck herzhaft, Mangold, Quiche, Schafskaese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 40127 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11306 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 14561 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |