Rezept Mangoldquiche mit Schafskaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mangoldquiche mit Schafskaese

Mangoldquiche mit Schafskaese

Kategorie - Quiche Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28665
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11288 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Butter
250 g Mehl
- - Salz
500 g Mangold
250 g Schafskaese
1  Rosmarinzweig
15  Salbeiblätter, ca
200 g Sahne
4  Eier
- - weisser Pfeffer, frisch gemahlen
- - Cayennepfeffer
2  Knoblauchzehen
Zubereitung des Kochrezept Mangoldquiche mit Schafskaese:

Rezept - Mangoldquiche mit Schafskaese
Die Butter in kleine Stuecke schneiden und mit dem Mahl, 1 kraeftigen Prise Salz und etwa 3 El. kalten Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Mit dem Teig eine Spring- oder Tarteform von etwa 28 cm Durchmesser auskleiden, dabei einen Rand von etwa 2 cm hochziehen. Den Teig in der Form etwa eine Stunde kalt stellen. Inzwischen den Mangold gruendlich waschen und abtropfen lassen. Die Blaetter von den Rippen schneiden und grob hacken. Die Stiele und Rippen in etwa 1 cm breite Stuecke schneiden. In einem Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Den Mangold darin etwa 3 Minuten blanchieren, in ein Sieb schuetten, kalt abschrecken und gruendlich abtropfen lassen. Den Schaftskaese in Wuerfel schneiden. Den Rosmarin und Salbei waschen, trockentupfen und fein hacken . Die Sahne mit den Eiern verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Mangold mit dem Schaftskaese und den Kraeutern mischen. Den Knoblauch schaelen, fein hacken und unterruehren. Die Gemuesemischung mit Pfeffer abschmecken. Den Mangold auf dem Teig verteilen. Die Eiersahne daruebergiessen. Die Quiche im heissen Ofen (Mitte, Gas Stufe 2) in etwa 50 Minuten backen, bis sie appetitlich braun ist. Aus: GU Kuechen-Ratgeber "Quiche" Erfasst von Christine Paeth Anmerkung Christine: Backzeit reduzieren, ab 35 Minuten nachgucken :Stichworte : Gebaeck herzhaft, Mangold, Quiche, Schafskaese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4482 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Schokoladenfestival chocolART in TübingenSchokoladenfestival chocolART in Tübingen
Beim Internationalen Schokoladenfestival „chocolART“ verwandelt sich Tübingen seit dem Jahr 2005 jeden Winter aufs Neue in Deutschlands Schokoladen-Hauptstadt.
Thema 4406 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!
Sparen ist nicht nur ein Trend – für viele Menschen ist es inzwischen ein absolutes Muss, den Cent zwei Mal umzudrehen.
Thema 4793 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |