Rezept Mangoldherz auf rosa Pfeffersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mangoldherz auf rosa Pfeffersauce

Mangoldherz auf rosa Pfeffersauce

Kategorie - Gemuese, Frisch, Mangold, Linse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27898
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2459 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfelkompott mit Pfiff !
Wenn Sie selber Apfelkompott kochen, dann schneiden Sie eine Quitte darunter. Das Kompott erhält dadurch eine ganz neue Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Stielmangold; evtl. mehr mit grossen Blaettern
200 g Rote Linsen
2 dl Wasser, evtl. mehr
- - Meersalz
- - Cayennepfeffer
- - Sojasauce
- - Frischer Kerbel
2 dl Gemuesebouillon
1 dl Rahm
- - Meersalz
- - Cayennepfeffer
- - Sojasauce (Shoyu)
2 Tl. Rosa Pfefferkoerner
20 g Mehlbutter; aus 1 Teil Mehl und 1 Teil Butter, zusammengefuegt
- - Randenpueree oder Ketchup
- - Kerbelblaettchen
- - H. Scholz u. F. Herzog veroffentlichten Rezept Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Mangoldherz auf rosa Pfeffersauce:

Rezept - Mangoldherz auf rosa Pfeffersauce
Fuer die Mangoldherzen: Mangoldgruen mittels Messer sorgfaeltig vom Stiel trennen. Blaetter kurz in heisses Wasser tauchen. Alsdann in kaltem Wasser abkuehlen (so behalten die Blaetter die gruene Farbe). Blaetter auf einem Kuechentuch ausbreiten. 2/3 der Mangoldstiele kleinschneiden. Ueber Dampf weichkochen. Restliche Stiele in kleinste Wuerfelchen (Brunoise) schneiden. Bei grossen Stielen nicht alle verwenden, da man sonst zuviel Fuellung erhaelt. Linsen zugedeckt in Wasser auf kleinem Feuer sehr weichkochen. Restliches Wasser abgiessen. Gekochte Mangoldstueckchen und Linsen puerieren. Mangold-Brunoise und feingeschnittenen Kerbel darunterruehren. Gut wuerzen. Blaetter zu gleichen Teilen (1 Herz pro Person) zusammensetzen. Das heisse Linsenpueree in einen Dressiersack fuellen. Auf die Blaetter Herzen spritzen. Sie sollen so gross sein, dass noch genuegend Gruen uebrig bleibt, um sie einzuschlagen. Mangoldherzen warmstellen. Fuer die rosa Pfeffersauce: Bouillon, Rahm und Gewuerze aufkochen. Pfefferkoerner dazugeben. Mit der Mehlbutter leicht binden. Abschmecken. Mit dem Randenpueree oder Ketchup rosa faerben. Anrichten: Heisse Pfeffersauce auf die Teller verteilen. Mangoldherzen mit einem Spachtel in die Sauce legen. Mit Kerbelblaettchen garnieren. Tip: Die Mangoldherzen lassen sich im voraus zubereiten. Man erwaermt sie ueber Dampf in einem Siebeinsatz. Die tiefe gruene Farbe verliert dabei etwas an Intensitaet. Ketchup gibt der Sauce einen suesslich pikanten Geschmack. Als Blattgruen kann auch Spinat oder Federkohl (Gruenkohl) verwendet werden. :Fingerprint: 21563632,101318709,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9015 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 14832 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1
Vitamine braucht jeder Mensch, durch sie aktivieren wir unsere natürliche Energie und unseren Stoffwechsel, wir werden dadurch aktiv und leistungsfähig.
Thema 7316 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |