Rezept Mangoldgemuese mit Haehnchenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mangoldgemuese mit Haehnchenbrust

Mangoldgemuese mit Haehnchenbrust

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10431
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6006 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Staude Mangold (ca. 500 g)
1 klein. Gruene Paprikaschote
1 klein. Rote Paprikaschote
2  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
100 g Champignons (vorzugsweise Steinchampignons)
150 g Kartoffeln
300 g Haehnchenbrust
100 g Geraeucherten Speck; durchwachsenen
30 g Butter
20 g Oel
- - Salz
- - Bunten Pfeffer; aus der Muehle
1 El. Curry
- - Einige Spritzer Zitronensaft
1/2 l Gemuesebruehe
Zubereitung des Kochrezept Mangoldgemuese mit Haehnchenbrust:

Rezept - Mangoldgemuese mit Haehnchenbrust
Zubereitung Mangold und Paprikaschoten putzen, waschen. Mangold in Stuecke, Paprika in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln achteln, Knoblauch fein wuerfeln. Champignons waschen, putzen halbieren. Kartoffeln schaelen, waschen und in Stifte, Haehnchenbrust und Speck in Streifen schneiden. Butter und Oel in einem grossen Topf erhitzen, Speck und Haehnchenfleisch darin anbraten, vorbereitetes Gemuese (ausser Mangold) zugeben, 5 Minuten duensten. Dann die Bruehe angiessen und alles weitere 15 Minuten garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit den Mangold zugeben. Gemuese pikant abschmecken und servieren. Erfasser: Stichworte: Gemuese, Gefluegel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11580 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4701 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 21116 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |