Rezept Mangold Moehren Gemuese und Schnitzel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mangold-Moehren-Gemuese und Schnitzel

Mangold-Moehren-Gemuese und Schnitzel

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20543
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5191 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefrorenes Gemüse auftauen !
Gefriergemüse verleiht man seinen frischen Geschmack wieder, wenn man es mit kochendem Wasser übergießt und damit alle Spuren des Gefrierwassers wegspült.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kartoffeln
400 g Moehren
400 g Mangold
30 g Margarine
1/8 l Milch
1  Eigelb
1 El. Keimoel
- - Salz
- - Pfeffer
3  Putenschnitzel (etwa 300 g)
2 El. Mehl
1  Ei
100 g Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Mangold-Moehren-Gemuese und Schnitzel:

Rezept - Mangold-Moehren-Gemuese und Schnitzel
Rezept fuer 3 Personen und 1 Baby ab 5. Monat: Kartoffeln waschen, in wenig Wasser garkochen. In der Zwischenzeit Moehren waschen, schaelen, in Scheiben schneiden. Mangoldblaetter loesen, waschen, Blaetter von den Rippen trennen und die Rippen in Streifen schneiden. Diese mit den Moehren in 15 Margarine anduensten, mit der Milch angiessen und in etwa 20 Minuten weich duensten. Die Mangoldblaetter fein hacken, in der Margarine etwa 15 Minuten garen. Die Kartoffeln pellen. Fuer das Baby etwa 150 g Kartoffeln mit 150 g Gemuese, einem Eigelb, dem Keimoel und 1 Tl Mangoldgruen puerieren. Fuer die Erwachsenen das Gemuese wuerzen, die Schnitzel salzen und pfeffern, in Mehl wenden, dann in verschlagenem Ei und sofort in heissem Fett von beiden Seiten braten. Das Mangoldgruen in Creme fraiche und den Gewuerzen abschmecken, ueber die Kartoffeln giessen. (Pro Person ca. 660 kcal bzw. 2760 kJ; fuer das Baby ca. 336 kcal bzw. 1400 kJ) * Quelle: Elternzeitschrift 05/88 ** Gepostet von: Eva-D. Bilgic Stichworte: Gefluegel, Pute, Mangold, Moehre, Baby, Kleinkind, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 17563 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5273 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?
Wer sein Geschirr bisher aus ökologischen Gesichtspunkten per Hand reinigte, muss umdenken. Dank der technischen Weiterentwicklung ist es heute ab einer gewissen Geschirrmenge sinnvoller, das Geschirr einem Geschirrspüler anzuvertrauen.
Thema 4116 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |