Rezept Mangold Lasagne mit Petersilien Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mangold-Lasagne mit Petersilien Sauce

Mangold-Lasagne mit Petersilien Sauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16323
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5492 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Durchweichter Tortenboden !
Damit der Obstsaft bei Tortenböden nicht durchzieht, streichen Sie ihn mit Eiweiß ein. Sie können aber auch Vanillepudding als Unterlage darauf streichen. Schmeckt zudem auch noch lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12  Lasagneblaetter, ca. 200 g
- - Salz
- - Oel, zum Bepinseln
1  Mangoldstaude, ca. 800 g
1 Bd. Suppengruen
100 g Butter, oder Margarine
- - Zucker
250 g Mozzarella
30 g Pecorino
40 g Mehl
1/4 l Milch
1/4 l Gemuesefond, aus dem Glas
100 ml Schlagsahne
- - Pfeffer, weiss, aus der Muehle
1 Bd. Petersilie, glatt
- - Fett fuer die Form
Zubereitung des Kochrezept Mangold-Lasagne mit Petersilien Sauce:

Rezept - Mangold-Lasagne mit Petersilien Sauce
Die Lasagneblaetter in kochendem Salzwasser portionsweise je 5 Minuten vorgaren, herausnehmen und zwischen duenn mit Oel bepinselte Frischhaltefolien legen. Mangold putzen, gruendlich waschen, die Stiele abschneiden. Die Blaetter im kochenden Nudelwasser 1 Minute vorgaren, abschrecken und abtropfen lassen. Suppengruen putzen und mit den Mangoldstielen wuerfeln. In 20 g Butter oder Margarine unter Ruehren 5 Minuten duensten. Mit Salz und 1 Prise Zucker wuerzen. Mozzarella wuerfeln. Percorino fein wuerfeln. Fuer die Sauce 60 g Fett zerlassen. Das Mehl unterruehren und 2 Minuten anschwitzen. Mit Milch und Gemuesefond abloeschen, unter Ruehren aufkochen. Die Sahne dazugiessen, mit Salz und Pfeffer wuerzen, 10 Minuten offen bei schwacher Hitze kochen. Petersilienblaetter abzupfen, hacken, mit dem Pecorino unterziehen. Eine Auflaufform duenn ausfetten. Etwas Sauce auf den den Boden streichen. Abwechselnd Lasagne und Mangold einschichten. Sauce, Gemuese und Mozzarella dazwischen und auf der Oberflaeche verteilen. Das restliche Fett in Floeckchen daraufsetzen und die Form mit geoelter Alufolie verschliessen. Bei 200 GradC (Gas: Stufe 3 - Umluft: 180 GradC) auf der 2. Einschubleiste von unten 35 Minuten garen. Die Folie abnehmen und weitere 10 Minuten auf der 2. Einschubleiste von oben ueberbacken. Herausnehmen und 5 Minuten stehen lassen, dann servieren. Zubereitungszeit: ca. 1 3/4 Stunden Naehrwerte je Portion: Eiweiss Fett Kh kcal kJ --------------------------------- 20 g 34 g 37 g 546 2285 * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Vegetarisch, Lasagne, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8407 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12487 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13534 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |