Rezept Mangold Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mangold-Auflauf

Mangold-Auflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 488
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7772 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenbrösel !
Wickeln Sie die Schokolade nicht aus, sonder schlagen Sie mit dem Fleischklopfer ein paar Mal mit der genoppten Seite darauf. Das ist die beste Methode die Schokolade zu zerkleinern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
500 g Stielmangold
1/4 l Salzwasser
25 g Speck, durchw.
1 Tl. Öl
125 g Zwiebeln, kleine
150 g Bratwurstbrät,
2  Tomaten
1 El. Tomatenketchup
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Sojasauce
150 g Mozzarella
Zubereitung des Kochrezept Mangold-Auflauf:

Rezept - Mangold-Auflauf
Gewaschenen Mangold in 10 cm lange Stuecke schneiden. Die Stiele ca. 10 Minuten, die Blaetter nur kurz ins siedende Salzwasser geben. Blaetter und Stiele anschliessend kalt abschrecken, gut abtropfen lassen. Fuer die Sauce Speck in kleine Wuerfel schneiden, in heissem Oel auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 ausbraten. Geschaelte Zwiebeln halbieren, zufuegen, zugedeckt auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 knapp weich duensten. Bratwurstbraet zugeben, unter Wenden anbraten, ueberbruehte, enthaeutete Tomaten, in Scheiben geschnitten, und Tomatenketchup zugeben, mit Salz, Pfeffer und Sojasauce wuerzen, einige Minuten kochen lassen. Mangold in eine gerettete Auflaufform geben, die Braetmasse darueber geben, mit in Scheiben geschnittenem Mozzarella bedecken. Im Backofen goldgelb ueberbacken. Schaltung: 200-220°, 2. Schiebeleiste v. u. 170-190°, Umluftbackofen ca. 35 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24648 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 7338 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 38353 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |