Rezept Mangold Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mangold-Auflauf

Mangold-Auflauf

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18554
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13255 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Wasserdampf !
Bevor Sie heißes Kochwasser abgießen, sollten Sie die Spüle mit kaltem Wasser füllen. So verbrühen Sie sich nicht die Hände, wenn die heißen Dämpfe aufsteigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
2 El. Butter
500 g Huehnerbrust
- - Salz
- - Pfeffer; a.d. Muehle
1  Fleischtomate
1  Ei
3 El. Parmesan; frisch gerieben
- - Etwas Oregano
Zubereitung des Kochrezept Mangold-Auflauf:

Rezept - Mangold-Auflauf
1. Kartoffeln schaelen, in Scheiben schneiden und ca. 8 Minuten kochen. Eine Kasserolle mit ein Essloeffel Butter einstreichen und die Haelfte der Kartoffelscheiben hineinschichten. 2. Huehnerbrust in Streifen schneiden, in ein Essloeffel Butter anduensten und mit Pfeffer und Salz wuerzen. Auf die Kartoffeln geben. 3. Mangold waschen, die Stiele herausschneiden und anderweitig verwenden. Blaetter kurz in siedendem Salzwasser blanchieren, gut abtropfen lassen und hacken. 4. Die Haelfte des Mangolds ueber die Huehnerbruststreifen geben. Restliche Kartoffeln mit dem uebrigen Mangold darauf verteilen. Tomate waschen, grob wuerfeln und ueber die Masse geben. Mit einem verschlagenen Ei uebergiessen, mit Kaese bestreuen und bei 200 GradC ca. 30 Minuten ueberbacken. Mit Oregano bestreuen. Pro Person ca. 370 kcal. * Quelle: prima 8/93 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Gemuese, Auflauf, Kartoffel, Fleisch, Gefluegel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22654 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 6819 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Schlank SchlemmenSchlank Schlemmen
Ein Widerspruch in sich? Nein, ganz und gar nicht. Wie jedoch funktioniert Schlank-Schlemmen dann?
Thema 8991 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |