Rezept Mangold Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mangold-Auflauf

Mangold-Auflauf

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18554
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13217 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Überbackenes Gemüse !
Gemüse, das noch überbacken werden soll, darf nicht zu lange gegart werden. Das Gemüse ist sonst zum Schluss viel zu weich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
2 El. Butter
500 g Huehnerbrust
- - Salz
- - Pfeffer; a.d. Muehle
1  Fleischtomate
1  Ei
3 El. Parmesan; frisch gerieben
- - Etwas Oregano
Zubereitung des Kochrezept Mangold-Auflauf:

Rezept - Mangold-Auflauf
1. Kartoffeln schaelen, in Scheiben schneiden und ca. 8 Minuten kochen. Eine Kasserolle mit ein Essloeffel Butter einstreichen und die Haelfte der Kartoffelscheiben hineinschichten. 2. Huehnerbrust in Streifen schneiden, in ein Essloeffel Butter anduensten und mit Pfeffer und Salz wuerzen. Auf die Kartoffeln geben. 3. Mangold waschen, die Stiele herausschneiden und anderweitig verwenden. Blaetter kurz in siedendem Salzwasser blanchieren, gut abtropfen lassen und hacken. 4. Die Haelfte des Mangolds ueber die Huehnerbruststreifen geben. Restliche Kartoffeln mit dem uebrigen Mangold darauf verteilen. Tomate waschen, grob wuerfeln und ueber die Masse geben. Mit einem verschlagenen Ei uebergiessen, mit Kaese bestreuen und bei 200 GradC ca. 30 Minuten ueberbacken. Mit Oregano bestreuen. Pro Person ca. 370 kcal. * Quelle: prima 8/93 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Gemuese, Auflauf, Kartoffel, Fleisch, Gefluegel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 28957 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 21841 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Pumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in AmerikaPumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in Amerika
Erst 1941 legte der US Kongress den vierten Donnerstag im November als Thanksgiving-Feiertag für die Vereinigten Staaten fest. In Kanada dagegen feiert man bereits am zweiten Montag des Oktobers.
Thema 6984 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |