Rezept MANGO TOMATEN GEMUESE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept MANGO-TOMATEN-GEMUESE

MANGO-TOMATEN-GEMUESE

Kategorie - Gemuese, Mango, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27892
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3542 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Tomaten
200 g Fruehlingszwiebeln
1  Mango
4  Stiele Koriandergruen
1  Knoblauchzehe
30 g Butter/Margarine
1 El. Tomatenmark
125 ml Gemuesebruehe
- - Salz
- - Pfeffer
- - ARD/ZDF-Text Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept MANGO-TOMATEN-GEMUESE:

Rezept - MANGO-TOMATEN-GEMUESE
Tomaten haeuten, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Die Fruehlingszwiebeln putzen, in feine Scheiben schneiden, dabei die gruenen und die weissen Scheiben trennen. Das Fruchtfleisch der Mango in Vierteln vom Stein schneiden, mit einem Sparschaeler schaelen und laengs in Streifen schneiden. Korianderblaettchen von den Stielen zupfen und hacken, Knoblauch durchpressen. Butter oder Margarine in einer Pfanne zerlassen, weisse Zwiebelstreifen und das Mangofruchtfleisch 1 Minute darin anduensten. Das Tomatenmark zugeben und mit der Gemuesebruehe auffuellen. Zwiebelgruen, Koriander und Knoblauch dazugeben, 2 Min. kochen lassen. Die Tomatenstreifen unterziehen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und servieren. Dazu passen Schweinefilet-Medaillons. pro Portion ca. 156 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 14733 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 16953 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5276 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |