Rezept Mango Tarte

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mango-Tarte

Mango-Tarte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4608
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5131 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
220 g Mehl
1  Ei
1  Milch
- - Salz
1  Zucker
100 g weiche Butter oder Margarine
- - Mehl für die Arbeitsfläche
- - Fett für die Form
2  Mangos (ca. 700 g)
4  Kiwis
4  Aprikosenkonfitüre
1/4 l Schlagsahne
1  P. Vanillinzucker
2  Campari, evtl. mehr
Zubereitung des Kochrezept Mango-Tarte:

Rezept - Mango-Tarte
Mehl, Ei, Milch, eine Prise Salz, Zucker und Butter oder Margarine mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen, der etwas größer als der Durchmesser der Form ist. Teig auf die Teigrolle wickeln und über der gefetteten Tarteform wieder abwickeln. Leicht andrücken und den überstehenden Rand abschneiden. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Tarte im Backofen backen. Schaltung: 180 - 200 , 2. Schiebeleiste v. u. 160 - 180 , Umluftbackofen 30 - 35 Minuten Mangos schälen und in dünnen Spalten vom Stein schneiden. Kiwis schälen und in Scheiben schneiden. Konfitüre auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 auflösen. Die Hälfte auf den gebackenen Tarteboden streichen. Früchte kreisförmig darauflegen. Restliche Konfitüre über die Früchte streichen. Tarte mindestens 1/2 Std. kalt stellen. Sahne steif schlagen, vorsichtig Vanillinzucker und Campari unterheben und zur Tarte servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 50418 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 30560 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 4536 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.10% |