Rezept Mango Tarte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mango-Tarte

Mango-Tarte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4608
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6028 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
220 g Mehl
1  Ei
1  Milch
- - Salz
1  Zucker
100 g weiche Butter oder Margarine
- - Mehl für die Arbeitsfläche
- - Fett für die Form
2  Mangos (ca. 700 g)
4  Kiwis
4  Aprikosenkonfitüre
1/4 l Schlagsahne
1  P. Vanillinzucker
2  Campari, evtl. mehr
Zubereitung des Kochrezept Mango-Tarte:

Rezept - Mango-Tarte
Mehl, Ei, Milch, eine Prise Salz, Zucker und Butter oder Margarine mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen, der etwas größer als der Durchmesser der Form ist. Teig auf die Teigrolle wickeln und über der gefetteten Tarteform wieder abwickeln. Leicht andrücken und den überstehenden Rand abschneiden. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Tarte im Backofen backen. Schaltung: 180 - 200 , 2. Schiebeleiste v. u. 160 - 180 , Umluftbackofen 30 - 35 Minuten Mangos schälen und in dünnen Spalten vom Stein schneiden. Kiwis schälen und in Scheiben schneiden. Konfitüre auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 auflösen. Die Hälfte auf den gebackenen Tarteboden streichen. Früchte kreisförmig darauflegen. Restliche Konfitüre über die Früchte streichen. Tarte mindestens 1/2 Std. kalt stellen. Sahne steif schlagen, vorsichtig Vanillinzucker und Campari unterheben und zur Tarte servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 37170 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 7622 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4875 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |