Rezept Mango Chutney aus Kaschmir

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mango-Chutney aus Kaschmir

Mango-Chutney aus Kaschmir

Kategorie - Chutney, Mango, Indien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28587
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4010 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
25  Mangos, roh (7,5 cm gross)
1 Tl. Zwiebelsamen
1 Tl. Kreuzkuemmel
1/2 Tl. Hing ("Teufelsdreck"); Asa foetida
- - Rotes Chilipulver 3 Tassen Essig
25 g Rosinen
25 g Datteln, getrocknet; feingewuerfelt
- - Ingwer, frisch a 2,5 cm; zerquetscht
2  Knoblauchzehen, zerquetscht
500 g Zucker; oder Rohrzucker
- - Salz
- - Petra Holzapfel gepostet von Lotte B. Hensel-Wolf
Zubereitung des Kochrezept Mango-Chutney aus Kaschmir:

Rezept - Mango-Chutney aus Kaschmir
Mangos in Sand roesten oder im Dampftopfeinsatz 5 Minuten kochen. Herausnehmen und wenn abgekuehlt, das Fruchtfleisch mit den Haenden herauspressen. Schale und Kerne entfernen. Alle Zutaten mit Essig gut mischen. Falls zu dick, mehr Essig zugeben. Mit einem Holzloeffel umruehren, mit Salz und Zucker abschmecken. In dichtverschliessbare Kruege oder Glasgefaesse fuellen und ein paar Tage in die Sonne stellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 35162 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 14914 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18380 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |