Rezept Mango Chutney

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mango-Chutney

Mango-Chutney

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10428
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11346 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Zuckergussschrift !
Wenn Sie auf die Glasur Ihres Kuchens noch etwas schreiben wollen, dann nehmen Sie einen Zahnstocher zum Vorzeichnen. In einen leeren, gut gesäuberten Senfspender füllen Sie einen andersfarbigen Zuckerguss ein. Jetzt können sie auf den Kuchen noch etwas Persönliches darauf schreiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Mangos
600 g Orangen
400 g Zwiebeln
100 g Rosinen
6  Knoblauchzehen (oder auch mehr)
300 g Rohrzucker
1/4 l Weinessig
4  Chilis (mit Koerner, grob gehackt)
2 Tl. Pfefferminzblaetter (fein gehackt)
1 Tl. Salz
- - evtl. etwas Wasser
Zubereitung des Kochrezept Mango-Chutney:

Rezept - Mango-Chutney
Die Mangos schaelen, entkernen, wuerfeln. Die Orangen schaelen und wuerfeln. Die Zwiebeln schaelen und fein hacken. Die Zwiebeln mit der Haelfte des Essigs so lange koecheln, bis sie glasig sind. Die Mangowuerfel, Orangenwuerfel und die Rosinen dazugeben, gut umruehren, aufkochen lassen. Jetzt den restlichen Essig und den Zucker sowie das Salz dazugeben. Das ganze etwa 20 Minuten koecheln lassen, bis die Fruechte weich sind und zerfallen. Evtl. etwas Wasser dazugeben. Das Chutney darf nicht zu fluessig werden. Den Topf vom Herd nehmen und die Pfefferminzblaettchen unterruehren. Dies schmeckt gut zu Fisch, Gefluegel, Fleisch und Wild. Die Menge ergibt etwa 1 Liter. In verschliessbare Glaesern fuellen und im Kuehlschrank aufbewahren. Ideal fuer Grillfleisch. ** From: Joerg_Blume@p22.f103.n2447.z2.fido.sub.org Date: Wed, 06 Jul 1994 Stichworte: P4, Sossen, Grillen, Mexikanisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11791 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 14464 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5885 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |