Rezept Mandelsavarin mit Fruechten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mandelsavarin mit Fruechten

Mandelsavarin mit Fruechten

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18698
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3066 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sherry - Krabben !
Den Dosengeschmack von konservierten Krabben verbannt man mit etwas Sherry und 2 Esslöffeln Essig. Etwa 15 Minuten darin ziehen lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
500 g Weizenvollkornmehl; oder Mehl Type 1050
1  Pk. Trockenhefe
250 ml Milch
3 El. Vollrohrzucker
175 g Butter
1 Prise Meersalz
4  Eier; evtl. mehr
75 g Mandeln; gehackt
- - Fett; fuer die Form
1 kg Beeren; gemischt
200 ml Aprikosennektar
2  Pk. Vanillezucker
50 g Aprikosenkonfituere
- - Sahne; (nach Belieben)
Zubereitung des Kochrezept Mandelsavarin mit Fruechten:

Rezept - Mandelsavarin mit Fruechten
Mehl und Hefe vermischen. Mit lauwarmer Milch, Zucker, zerlassener Butter, Salz und Eiern verruehren und am besten mit den Knethaken des Ruehrgeraets zu einem weichen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort eine gute Stunde gehen lassen. Die Mandeln zu dem Teig geben und kraeftig unterkneten. Den Teig in eine gefettete Savarin- oder Napfkuchenform geben und nochmals eine halbe Stunde gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 40 bis 50 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter stuerzen. Zwischenzeitlich die Beeren waschen, mit 3/4 des Aprikosennektars und dem Vanillezucker verruehren. Die Konfituere mit dem restlichen Nektar mischen und den warmen Kuchen damit bestreichen. Auf eine Kuchenplatte geben. Die Beeren in die Mitte des Kuchenringes fuellen und evtl. mit Sahne servieren. Pro Stueck ca. 320 kcal/1280 kJ. * Quelle: Nach:Reformhauskurier 7/95 Erfasst: Barbara Furthmueller Stichworte: Backen, Gebaeck, Hefeteig, Mandel, Obst, P16

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4641 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7715 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Knigge für das Candle Light Dinner zu zweitKnigge für das Candle Light Dinner zu zweit
Das erste gemeinsame Candle-Light-Dinner in einem lauschigen Restaurant ist ein wichtiger Meilenstein der Annäherung zwischen Mann und Frau. Hier kann die aufkeimende Verliebtheit mit jedem kulinarischen Bissen neue Nahrung erhalten – oder aber verkümmern
Thema 24398 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |