Rezept Mandelgelee mit Erdbeerkompott und Aprikosen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mandelgelee mit Erdbeerkompott und Aprikosen

Mandelgelee mit Erdbeerkompott und Aprikosen

Kategorie - Suesspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12778
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2586 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Mandeln; gehaeutet
200 g Zucker
1 Tropfen Bittermandeloel
6  Blatt weisse Gelatine
- - Oel fuer die Foermchen
1 El. Mandelblaettchen
80 g Trockenaprikosen
150 ml Schweren Wein; (Beerenauslese)
4 El. Mandellikoer
1 Tl. Speisestaerke
400 g Erdbeeren
1 El. Mandelblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Mandelgelee mit Erdbeerkompott und Aprikosen:

Rezept - Mandelgelee mit Erdbeerkompott und Aprikosen
Die Mandeln am Vortag mahlen oder im Mixer stark zerkleinern, mit 1 Liter Wasser langsam erhitzen. 1 Stunde bei milder Hitze ohne Deckel ziehen lassen. Oefters umruehren. Die Mandelmilch erst durch ein Sieb, dann durch ein Mulltuch ablaufen lassen und auffangen. Den Mandelbrei nur ganz sanft ausdruecken, er kann anderweitig verwendet werden (Kuchen, Plaetzchen). Die Mandelmilch ohne Deckel auf 1/2 Liter einkochen, 60 g Zucker und Mandeloel dazugeben. Gelatine einweichen und in der Mandelmilch aufloesen. 4 Foermchen mit Oel auspinseln. Den restlichen Zucker zu goldgelbem Karamel schmelzen lassen und in die Foermchen geben. Die Mandelblaettchen auf den Zucker geben und die Mandelmilch daruebergiessen. Gelieren lassen (etwa 2-3 h). Die Foermchen auf Portionsteller giessen und kalt stellen. Das Gelee nun mit dem Folgenden servieren: Erdbeerkompott mit Aprikosen Am Tag vorher die Aprikosen in 2 Haelften schneiden und ueber Nacht in den Wein einlegen. Die Aprikosen mit dem Mandellikoer im Wein bei milder Hitze 10 min zugedeckt ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben. Speisestaerke in Wasser aufloesen und solange im Sud aufkochen, bis er leicht gebunden ist. Die Aprikosen wieder zum Sud geben und auskuehlen lassen. Die Erdbeeren waschen und putzen (gewaschen wird uebrigens mit Stiel, sonst verwaessern sie), evtl halbieren. Die Erdbeeren in den Sud geben 15 min. kalt ziehen lassen. Inzwischen die Mandelblaettchen ohne Fett hellgelb roesten. Das Kompott damit bestreuen und mit dem Mandelgelee servieren. 13.04.1994 (Rh) Erfasser: Stichworte: Suesspeisen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 15185 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 17828 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9741 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |