Rezept Mandelcreme Terrine mit Amarettini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mandelcreme-Terrine mit Amarettini

Mandelcreme-Terrine mit Amarettini

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 481
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5552 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
500 g Ricotta
500 g gut abgetropfter Magerquark
100 ml Sahne
75 g Zucker
1 Glas Vanillinzucker
1  Zitrone (unbehandelten), abgeriebene Schale von
5 cl Amaretto
6  Blatt weiße Gelatine
1 Glas Amarettini-Gebäck
Zubereitung des Kochrezept Mandelcreme-Terrine mit Amarettini:

Rezept - Mandelcreme-Terrine mit Amarettini
1. Ricotta, Quark, Sahne, Zucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und Amaretto in einer Schuessel mit dem Handruehrgeraet 4-5 Min. kraeftig schlagen. 2. Die Gelatine etwa 10 Min. in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen und in einer Metallschuessel im heissen Wasserbad aufloesen. 3 EL Quarkmasse unterziehen. Dann die Gelatine unter staendigem Ruehren zum uebrigen Quark geben. 3. Eine Kastenform (26 cm) mit Klarsichtfolie auskleiden. Abwechselnd Quarkmasse und Amarettini hineinschichten. Mit Quark beginnen und enden. 4. Terrine mindestens 6 1/2 Std. kuehlen. Aus der Form stuerzen und Folie entfernen. In Scheiben schneiden, mit Amarettini garniert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12240 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 5585 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 6418 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |