Rezept Mandel Nuss Hoernchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mandel-Nuss-Hoernchen

Mandel-Nuss-Hoernchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12785
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6500 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Der Kuchen hat sich gewölbt !
Wenn ein frischgebackener Kuchen in der Mitte zu hoch geworden ist, kann man ihn mit einer etwas kleineren Form, die man darauf drückt wieder „einebnen“. Das schadet dem Kuchen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
150 ml Milch
1/2  Wuerfel frische Hefe (21 g)
500 g Mehl (und Mehl zum Ausrollen)
2  Eier
75 g weiche Butter
40 g Zucker
75 g Haselnusskerne
75 g Mandeln
100 ml Wasser
150 g Zucker
1  Eiweiss
1  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Mandel-Nuss-Hoernchen:

Rezept - Mandel-Nuss-Hoernchen
Die Milch lauwarm erhitzen. Die Hefe hineinbroeckeln und unter Ruehren aufloesen. Das Mehl in eine Schuessel geben, die Hefemilch, die Eier, das Fett und den Zucker dazugeben und alles verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen. Inzwischen fuer die Fuellung die Haselnuesse und die Mandeln fein hacken. Das Wasser und den Zucker in einem Topf zu einem dicklichen Sirup kochen. Die gehackten Nuesse und Mandeln unterruehren, die Masse abkuehlen lassen. Den Hefeteig in zwei Portionen teilen, zu 35 cm grossen Kreisen ausrollen. Das Eiweiss steif schlagen, unter die Nussmasse heben, auf die Kreise streichen. Jeden Teigkreis in acht Tortenstuecke schneiden, jedes Stueck von der breiten Seite zur Spitze hin aufrollen. Die Stuecke zu Hoernchen formen und mit der Naht nach unten auf zwei mit Backpapier belegte Bleche setzen. Zugedeckt noch etwa 20 min. gehen lassen. Den Backofen auf 225 Grad erhitzen. Das Eigelb verquirlen, die Hoernchen damit bestreichen. Nacheinander die Bleche auf der mittleren Schiene in den Ofen stellen, die Hoernchen etwa 10 min. backen. Vorbereitungszeit ca. 30 min. Ruhezeit ca. 80 min. Pro Stueck ca. 290 kcal. * Quelle: Backen & Geniessen, Teil 5: Hefegebaeck, Karte 36 Meister-Verlag ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: Sat, 31 Dec 1994 Stichworte: Kuchen, Hefeteig, Gebaeck, P16

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über StrudelApfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über Strudel
Nicht nur Arnold Schwarzenegger schwärmt in höchsten Tönen vom Apfelstrudel (dem speziellen Strudel seiner Mutter, natürlich).
Thema 8902 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 25130 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12239 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |