Rezept Mandarinen Schmandkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mandarinen Schmandkuchen

Mandarinen Schmandkuchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30230
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21770 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Reduzieren !
Einkochen von Soßen, Brühen oder Säften ohne Deckel, sodass ein Teil des Wassers verdampft. Der Geschmack wird dadurch konzentriert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Mandarinen Schmandkuchen
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Weizenmehl
3 Teel. Backpulver
75 g Zucker
1 P Vanillinzucker
4 kl.Dosen Mandarinen
2 P VanillePudding
100 g Zucker
200 g Puderzucker
1 Prise Salz
125 g Magerquark
100 ml Milch
500 g Schmand
50 g Madelblättchen
3 Essl Zitronensaft
100 ml Sonnenblumenöl
- - 
- - 
- - 
- - 
- - 
Zubereitung des Kochrezept Mandarinen Schmandkuchen:

Rezept - Mandarinen Schmandkuchen
------------------------------------------- Für das Backblech 40 x 30 cm mit etwas Fett einreiben ------------------------------------------- Vorbereiten: Heizen Sie den Backofen vor ca 160 Grad ------------------------------------------- Teig: Mehl mit Backpuler mischen und in eine Rührschüssel sieben. Übrige Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) erst kurz auf niedriger Stufe, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verrühren. (Nicht zu lange Kneten, denn der Teig klebt sonst) Anschliessend den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Teig auf dem Backblech ausrollen und einen Backrahmen darumstellen. Belag: Mandarinen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. mit einem Tuch ochmal trocken tupfen, dann in kleine Würfel schneiden. Aus Puddingpulver, Zucker und Milch nach Packungsanleitung, aber mit den hier angegebenen Zutaten einen Pudding kochen. Schmand unterrühren. Mandarinen unterrühren. Die warme Masse auf den Teigboden füllen. Kuchen in den Backofen und bei 180 Grad backen. Backzeit ca. 40 Minuten. Au den fertigen Kuchen den Guss: Puderzucker sieben und mit dem ZitronenSaft anrühren, dass ein dickflüssiger Guss entsteht. Den Guss über den Kuchen verteilen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20250 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4316 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Der Hecht im Karpfenteich oder auf dem TellerDer Hecht im Karpfenteich oder auf dem Teller
Der europäische Hecht (Esox lucius) ist ein Süßwasserfisch, der aber auch in brackigen Gewässern überleben kann.
Thema 4550 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |