Rezept Mama's "einfache" Mutzenmandeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mama's "einfache" Mutzenmandeln

Mama's "einfache" Mutzenmandeln

Kategorie - Kuche, Gebäck, Pralinen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25740
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4622 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ofenkartoffeln platzen nicht !
Wenn Kartoffeln vor dem Garen mit Fett eingerieben werden, platzen sie im Ofen nicht. Und sie schmecken pikanter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2 Tl. Backpulver
150 g Zucker
1 Glas Vanillinzucker
3 Tropfen Bittermandelöl (evtl. mehr)
1 Glas Rum-Aroma
3  Eier
150 g Margarine
Zubereitung des Kochrezept Mama's "einfache" Mutzenmandeln:

Rezept - Mama's "einfache" Mutzenmandeln
Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig herstellen und mit zwei Teelöffeln kleine Nocken abstechen (deshalb "einfach", da der Teig nicht ausgerollt und ausgestochen werden muß) und diese in heißem Fett fritieren, bis sie goldgelb sind. Nach Belieben in Zimt-Zucker wälzen. :Notizen (*) : Quelle: aus dem handgeschriebenen Rezeptbuch meiner : : Mutter. : : Das Rezept hat sie vor Jahren aus einer Zeitschrift : : abgeschrieben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feinschmecker auf Bayrisch die neue FeinschmeckerartFeinschmecker auf Bayrisch die neue Feinschmeckerart
In weiten Teilen Deutschlands ist man immer noch der Ansicht, dass die bayrische Küche außer Weißwürsten, Schweinshaxen und Sauerkraut nichts Vernünftiges hervorgebracht habe.
Thema 17742 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 14468 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?
Ob für Tee oder Kaffee, die 5-Minuten-Terrine oder eine schnelle Suppe – kochendes Wasser wird oft benötigt. Praktische und vor allem schnelle Hilfe versprechen Wasserkocher.
Thema 4557 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |