Rezept Malzbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Malzbrot

Malzbrot

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24287
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8772 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/4 l lauwarmes Wasser
1  Trockenhefe
1  Zucker
2  dunkeles Mehl; Type 1050 *)
- - oder Vollkornmehl
1  helles Mehl: *)
2  Zimt; gemahlen
1/2  Rosinen
30 g Butter; zerlassen
1  dunkler Zuckersirup
1  Malzextrakt; flüssig (1)
1  Milch; heiß
1/2  Malzextrakt; (2)
Zubereitung des Kochrezept Malzbrot:

Rezept - Malzbrot
*) 1 Tasse = 250 ml Eine Kastenform (20 cm lang) mit Öl einpinseln und den Boden mit Backpapier auslegen. Wasser, Hefe und Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren. Mit Frischhaltefolie abgedeckt 10 Minuten schaumig werden lassen. Mehl und Zimt in eine große Schüssel sieben, Rosinen zugeben und mischen. In die Mitte eine Mulde drücken und die zerlassene Butter, den Sirup, Malzextrakt (1) und Hefe hineingeben. Den Teig mit einem Messer durcharbeiten. Auf einer Bemehlten Arbeitsfläche 10 Minuten kneten. Zu einer Kugel formen und in eine gefettete Schüssel legen. Mit Frischhaltefolie bedeckt 1 Stunde gehen lassen. Teig durchwalken und dann noch 3 Minuten energisch kneten, bis der Teig glatt ist. Den Teig zu einem 20x20 cm großen Quadrat auswalken und aufrollen. Mit der offenen Seite nach unten in die Form legen und abgedeckt 40 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Milch mit dem Malzextrakt (2) mischen und den Teig damit bepinseln. 40 Minuten backen, bis das Brot braun ist. 3 Minuten in der Form beiseite stellen, dann stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24151 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 15432 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5232 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |