Rezept Mallorcinischer Huehnchentopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mallorcinischer Huehnchentopf

Mallorcinischer Huehnchentopf

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19906
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3326 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Aufgeputzter Essig !
Stellen Sie einen Zweig Estragon in einfachen Essig. Lassen Sie ihn in der Flasche, bis der Essig verbraucht ist. Es sieht hübsch aus und verfeinert den Essig erheblich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 gross. Poularde
8 El. Oel;(1)
2  Zwiebeln
- - Pfeffer
- - Salz
1 El. Frischgehackte Kraeuter; Rosmarin, Thymian, Oregano
- - Petersilie
4 cl Sherry
500 g Geschaelte Tomaten; Dose
4 El. Oel;(2)
1  Aubergine
2  Zucchini
2  Knoblauchzehen
Zubereitung des Kochrezept Mallorcinischer Huehnchentopf:

Rezept - Mallorcinischer Huehnchentopf
Die Poularde in 4 Stuecke zerteilen, die Haut entfernen. Zwiebeln wuerfeln, in Oel (2) mit dem Gefluegel goldgelb braten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit Sherry abloeschen; in eine Schmorform fuellen. in den 200 C vorgeheizten Backofen stellen. Auberginen und Zucchini in Scheiben schneiden, im Oel (1) anduensten; zu der Poularde in die Form geben. Die gehackten Kraeuter und den durchgepressten Knoblauch zum Schluss obendrueber geben. Alles etwa 45 Minuten offen garen. * Quelle: Apothekerkalender 1996 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fleisch, Gefluegel, Spanien, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die britische Küche, einfach bis genialDie britische Küche, einfach bis genial
Viele Spottlieder wurden auf die britische Küche gesungen und wolle man behaupten, es träfe nicht zu, würde man sich unglaubwürdig machen. Andererseits besteht die englische Gastronomie nicht nur aus Fish und Chips, sondern hat durchaus mehr zu bieten.
Thema 6626 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 9347 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6441 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |