Rezept Mallorcas Knoblauchsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mallorcas Knoblauchsuppe

Mallorcas Knoblauchsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2711
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2902 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholderbeerentee !
Gegen Angina, Rheuma, Aterienverkalkung, Asthma Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Knoblauchzehen
4  Zwiebeln
3 El. Olivenöl
700 g Wirsing
1 l Brühe
300 g Tomaten
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika
4 Scheib. Bauernbrot
2 El. Olivenöl
1 Tl. Thymianblättchen
Zubereitung des Kochrezept Mallorcas Knoblauchsuppe:

Rezept - Mallorcas Knoblauchsuppe
Knoblauchzehen und Zwiebeln fein hacken. Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. Wirsing in feine Streifen schneiden, dazugeben, Brühe angießen, ankochen und 20 Minuten fortkochen. Tomaten überbrühen, abziehen, entkernen, in Würfel schneiden, zur Suppe geben und 5 Minuten fortkochen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Brot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Öl erhitzen Brotwürfel darin rösten. Suppe mit Thymianblättchen bestreuen und mit Brotwürfeln servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pilze - frische Pilze im September startet die PilzsaisonPilze - frische Pilze im September startet die Pilzsaison
Im September beginnt die Pilzsaison. Sonnige Herbsttage, kühl-feuchte Nächte: das lässt die Herzen von Pilzsammlern höher schlagen. Doch aufgepasst!
Thema 20522 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6553 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 8959 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |