Rezept Mallorcas Knoblauchsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mallorcas Knoblauchsuppe

Mallorcas Knoblauchsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2711
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3011 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Knoblauchzehen
4  Zwiebeln
3 El. Olivenöl
700 g Wirsing
1 l Brühe
300 g Tomaten
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika
4 Scheib. Bauernbrot
2 El. Olivenöl
1 Tl. Thymianblättchen
Zubereitung des Kochrezept Mallorcas Knoblauchsuppe:

Rezept - Mallorcas Knoblauchsuppe
Knoblauchzehen und Zwiebeln fein hacken. Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. Wirsing in feine Streifen schneiden, dazugeben, Brühe angießen, ankochen und 20 Minuten fortkochen. Tomaten überbrühen, abziehen, entkernen, in Würfel schneiden, zur Suppe geben und 5 Minuten fortkochen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Brot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Öl erhitzen Brotwürfel darin rösten. Suppe mit Thymianblättchen bestreuen und mit Brotwürfeln servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 6399 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5408 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 11318 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |