Rezept Makronenstreifen mit Konfitüre

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Makronenstreifen mit Konfitüre

Makronenstreifen mit Konfitüre

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4138
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2874 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen und Stromsparen !
Kartoffeln in den Topf geben, 1-2 cm Wasser angießen, zugedeckt ankochen. Sobald ein Dampffähnchen sichtbar ist, 15-20 Minuten bei kleiner Hitze fortkochen und 5-10 Minuten in der Nachwärme fertiggaren. Kartoffelwasser abgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 80 Portionen / Stück
270 g Mehl
- - Salz
150 g Puderzucker
175 g Butter oder Margarine
400 g Marzipanrohmasse
4  Eigelb
1  P. Citroback
250 g Erdbeerkonfitüre
250 g Aprikosenkonfitüre
Zubereitung des Kochrezept Makronenstreifen mit Konfitüre:

Rezept - Makronenstreifen mit Konfitüre
250 g Mehl, Salz, 75 g Puderzucker und Fett mit dem Handrührgerät verkneten, kalt steilen. Auf gefettetem Backblech ausrollen, einstechen und im vorgeheizten Backofen backen. Schaltung: 170 - 190 , 1. Schiebeleiste v.u. 160 - 180 , Umluftbackofen ca. 12 Minuten Marzipan mit 75 g Puderzucker, 20 g Mehl, Eigelb, Citroback verrühren. Marzipanstreifen im Abstand von 1,5 cm auf den Teigboden spritzen. Abwechselnd Erdbeer- und Aprikosenkonfitüre zwischen die Marzipanstreifen spritzen. 15 - 18 Min. backen. Noch warm in Streifen schneiden. Übrigbleibendes Eiweiß z.B. für Baisers oder zum überbacken von Obstsalat verwenden. Ergibt ca. 80 Stück

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5164 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18273 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 19499 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |