Rezept Makronenstreifen mit Konfitüre

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Makronenstreifen mit Konfitüre

Makronenstreifen mit Konfitüre

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4138
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3094 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln überkochen !
Etwas Fett ins Kochwasser geben, und die Kartoffeln kochen nicht über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 80 Portionen / Stück
270 g Mehl
- - Salz
150 g Puderzucker
175 g Butter oder Margarine
400 g Marzipanrohmasse
4  Eigelb
1  P. Citroback
250 g Erdbeerkonfitüre
250 g Aprikosenkonfitüre
Zubereitung des Kochrezept Makronenstreifen mit Konfitüre:

Rezept - Makronenstreifen mit Konfitüre
250 g Mehl, Salz, 75 g Puderzucker und Fett mit dem Handrührgerät verkneten, kalt steilen. Auf gefettetem Backblech ausrollen, einstechen und im vorgeheizten Backofen backen. Schaltung: 170 - 190 , 1. Schiebeleiste v.u. 160 - 180 , Umluftbackofen ca. 12 Minuten Marzipan mit 75 g Puderzucker, 20 g Mehl, Eigelb, Citroback verrühren. Marzipanstreifen im Abstand von 1,5 cm auf den Teigboden spritzen. Abwechselnd Erdbeer- und Aprikosenkonfitüre zwischen die Marzipanstreifen spritzen. 15 - 18 Min. backen. Noch warm in Streifen schneiden. Übrigbleibendes Eiweiß z.B. für Baisers oder zum überbacken von Obstsalat verwenden. Ergibt ca. 80 Stück

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und ErnährungstippsFruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und Ernährungstipps
Verschiedene Formen einer Fruktose-Unverträglichkeit verursachen Magen-Darm-Probleme, doch gelegentlich wird nicht die richtige Diagnose gestellt. Eine Stoffwechselstörung, die Obst-Genuss beeinträchtigt.
Thema 27497 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6787 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7631 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |