Rezept Makrelen nach Schweizer Art (Mikrowelle)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Makrelen nach Schweizer Art (Mikrowelle)

Makrelen nach Schweizer Art (Mikrowelle)

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24285
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4062 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Makrelen; küchenfertig
1/2  Zitrone; den Saft davon
- - Salz + weißer Pfeffer
125 ml Weißwein
1  Lorbeerblatt
2  Wacholderbeeren
125 ml Heißes Wasser
1  Helle Sauce
2  Creme fraîche
40 g Emmentaler; gerieben
- - Petersilie
1/2  Zitrone
- - Renate Schnapka am 05.07.97
Zubereitung des Kochrezept Makrelen nach Schweizer Art (Mikrowelle):

Rezept - Makrelen nach Schweizer Art (Mikrowelle)
Die Makrelen ausspülen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. 10 Min. stehenlassen. Anschließend die Fische in eine längliche Glasform legen. Wein Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zufügen und zugedeckt bei 850 Watt 8-9 Min. dünsten. Das Wasser zugeben, die Fische wenden und bei 850 Watt weitere 3 Min. garen. Die Makrelen aus dem Sud nehmen, auf eine Platte legen und mit Alufolie abdecken. Das Saucenpulver, Creme fraîche und den Käse in den Sud rühren. Bei 850 Watt in 2-3 Min. aufkochen. Die Makrelen mit Zitrone und Petersilie garnieren und die Sauce dazureichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15376 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 38399 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17995 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |