Rezept Makrele auf Tomatenkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Makrele auf Tomatenkompott

Makrele auf Tomatenkompott

Kategorie - Fisch, Gemuese, Vorspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28368
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3657 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefrorenes Gemüse auftauen !
Gefriergemüse verleiht man seinen frischen Geschmack wieder, wenn man es mit kochendem Wasser übergießt und damit alle Spuren des Gefrierwassers wegspült.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Makrelenfilets mit Haut
5  Tomaten
1  Zitrone
1 Bd. Basilikum
1  Zweig Verveine
- - Rosmarin
1  Zimtstange
3  Schalotten
4 Tl. Pesto
4 Tl. Olivenpaste
4 Tl. Balsamicoessig
2  Blaetter Brickteig (u.a. im Asienladen erhaeltlich)
4  kl. Salatblaetter
- - Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Makrele auf Tomatenkompott:

Rezept - Makrele auf Tomatenkompott
Von den Makrelenfilets jeweils ein 4 cm langes Stueck abtrennen, davon die Haut abziehen und ganz fein wuerfeln. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, etwas fein geschnittenem Basilikum und einem Hauch Olivenoel marinieren. Aus den 2 Brickteigblaettern 4 Quadrate (ca. 8x8 cm) schneiden. In einen dicken Korken eine Gabel in die Schnittflaeche stechen, um den Korken ein Teigquadrat andruecken und in heissem Olivenoel frittieren bis eine goldbraune Faerbung erreicht ist. Anschliessend vorsichtig den Korken aus dem Teig loesen. Die Tomaten haeuten, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Wuerfel schneiden. Mit den fein gewuerfelten Schalotten und Basilikum in etwas Olivenoel erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Makrelenfilets auf der Hautseite mehlieren und in Olivenoel mit Knoblauch, Verveine, Rosmarin und dem Zimt anbraten. In die Teigkoerbchen das Makrelentatar fuellen und mit Salatblaettern garnieren. Anrichten: Das Tomatenkompott im Kreis auf die Mitte des Tellers geben. Darauf das Fischfilet geben und rechts davon das Teigkoerbchen platzieren. Mit einem Teeloeffel die Olivenpaste und das Pesto im Halbkreis als Linie um das Essen ziehen. Den Balsamicoessig mit einer Pipette im Kreis um das gesamte Gericht verteilen. http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/m/makrele.html :Stichwort : Makrele :Stichwort : Tomate :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 20.10.2000 :Letzte Aenderung: 25.10.2000 :Quelle : WDR Spitzenkochtipp, :Quelle : Aktuelle Stunde 13.07.2000; :Quelle : zubereitet von Nils Potthast vom Landhaus Ville :Quelle : in Pulheim bei Koeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6980 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15411 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 5139 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |