Rezept Makkaroniauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Makkaroniauflauf

Makkaroniauflauf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7156
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2291 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Makkaroni
100 g Butter
100 g Salami
100 g Tartar
3  Eier
200 g Tomaten
- - etwas Tomatenketchup
200 g geriebenen Kaese
3 El. Rosinen
3 El. gehackte Nuesse
1  Zwiebel
1  Zehe Knoblauch
2 El. gehackte Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Makkaroniauflauf:

Rezept - Makkaroniauflauf
Tartar mit einem Ei, Rosinen, Nuessen, geriebener Zwiebel und gepresstem Knoblauch gut vermischen. Mit Salz Pfeffer und Petersilie wuerzen. Makkaroni nicht zu weich Kochen. Etwa ein drittel der Nudeln in den gewaesserten Roemertopf legen. Eier hart kochen. In Scheiben schneiden. Nudeln mit Eischeiben belegen dann mit dem Fleisch belegen. Tomaten puerieren mit Ketchup wuerzen. Die Haelfte dieser Sosse daruebergiessen. Etwas geriebenen Kaese und gewuerfelte Salami darueber streuen. Dieses Schichten nochmal wiederholen. Mit dem Rest Nudeln abdecken. Mit Butterflocken bestreuen, Kaese drauf. Im geschlossenen Roemertopf zirka 40 Min. bei 250 Grad durchziehen lassen. Dann Deckel abnehmen und nochmals 15 Min. goldbraun backen. ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Roemertopf, Nudelgerichte, Auflaeufe, Makkaroni

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44471 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12097 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8828 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |