Rezept Makkaroniauflauf (mit Käse)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Makkaroniauflauf (mit Käse)

Makkaroniauflauf (mit Käse)

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23765
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5563 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Makkaroni
25 g Butter
1 El. Mehl
300 ml Milch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
3  Eigelb
75 g Gruyere; gerieben
3  Eiweiß
- - Butter
- - Paniermehl
- - Anne-Marie Wildeisen Mm von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Makkaroniauflauf (mit Käse):

Rezept - Makkaroniauflauf (mit Käse)
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Auflaufform grosszuegig ausbuttern und mit etwas Paniermehl ausstreuen. Die Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen in einem Pfaennchen die Butter schmelzen. Das Mehl dazugeben und unter Ruehren kurz duensten. Langsam die Milch dazugiessen, glattruehren und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Auf kleinem Feuer etwa fuenf Minuten kochen lassen. In eine grosse Schuessel geben und etwa zehn Minuten abkuehlen lassen. Dann ein Eigelb nach dem andern unterruehren. Die Makkaroni abschuetten, kurz kalt abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. In die Schuessel zur Sauce geben, den Kaese beifuegen und alles gut mischen. Die Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Eischnee unter die Makkaroni ziehen. Sofort in die vorbereitete Form fuellen. Den Makkaroniauflauf auf der zweituntersten Rille des vorgeheizten Ofens bei 200 Grad etwa 40 Minuten knusprig backen. Als Beilage serviert man eine Tomatensauce oder einen gruenen Salat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7316 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 8728 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 6 Der Countdown läuftHartz IV - Tag 6 Der Countdown läuft
Der Countdown läuft, in wenigen Tagen ist der Selbstversuch vorbei. Nun heißt es, den ersten Teil der Ernährung schon einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Habe ich mich halbwegs gesund ernährt? Heute ist das Thema Eiweiß an der Reihe.
Thema 8854 mal gelesen | 16.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |